Das Aufbautraining

Fortgeschrittenen-Training für vertiefte Selbsterfahrung und Bewusstseinsschulung


Big big aufbau

AT11 / 2017-18, Gesamtdauer:
16. April 2017 - 16. Juni 2018

11. fortführendes Fortbildungstraining für vertiefte Selbsterfahrung und Bewusstseinsschulung
33 Tage in 5 Zyklen / Kursgebühr € 90,- pro Trainingstag.
Insgesamt 2.970,- zzgl. Vollpension
1./2./4./5.Gruppe im Gut Helmeringen bei Ulm
3. Gruppe im Seminarhaus Stiersbach bei Schwäb. Hall

Einzeltermine AT11 - 2017/18

  • 16. April 2017 - 23. April 2017
  • 15. Juni 2017 - 22. Juni 2017
  • 17. November 2017 - 23. November 2017
  • 2. April 2018 - 8. April 2018
  • 9. Juni 2018 - 16. Juni 2018

AT12 / 2019-21, Gesamtdauer:
21. April 2019 - 14. Juni 2020

12. fortführendes Fortbildungstraining für vertiefte Selbsterfahrung und Bewusstseinsschulung
33 Tage in 5 Zyklen / Kursgebühr € 90,- pro Trainingstag.
Insgesamt 2.970,- zzgl. Vollpension
1./2./4./5.Gruppe im Gut Helmeringen bei Ulm
3. Gruppe im Seminarhaus Stiersbach bei Schwäb. Hall

Einzeltermine AT12 - 2019/20

  • 21. April 2019 - 28. April 2019
  • 8. Juni 2019 - 15. Juni 2019
  • 15. November 2019 - 21. November 2019
  • 13. April 2020 - 19. April 2020
  • 7. Juni 2020 - 14. Juni 2020

Das Aufbautraining ist eine vertiefte Fortführung der im Basistraining begonnenen Selbsterfahrung und Bewusstseinsschulung, mit der Ausrichtung, die persönliche Liebes- und Beziehungsfähigkeit weiter zu entwickeln - womit die eigene Sexualität, die Kommunikation mit Menschen im Allgemeinen und die Verbundenheit mit dem Leben in allen seinen Formen gemeint ist.

Bewusstseinsschulung orientiert sich weniger an Problemen (obwohl auftauchende Probleme auch im Aufbautraining bearbeitet werden können), als an den grundlegenden Möglichkeiten, die jedem Menschen innewohnen. Es geht um eine Öffnung und zunehmende Entspannung auf allen Ebenen des Seins, um eine Sensibilisierung der inneren Resonanz, um eine zunehmende Stabilisierung des inneren Erfahrungsraumes bei gleichzeitig wachsender Spontaneität in der Interaktion mit der Welt. Indem wir den Faden des Basistrainings aufnehmen, reisen wir tiefer in die Dimensionen der eigenen Wesensstruktur und darüber hinaus in jene spirituellen Bereiche, wo wir immer wieder tief in den jeweiligen Moment spüren, um der Wahrheit des Augenblicks so nahe wie möglich zu kommen. Je mehr wir uns an dieser Wahrheit ausrichten und die Bereitschaft mitbringen, zu tun, was dafür getan werden muss, sind wir auch mit der Frage konfrontiert, wie wir sie in unser Leben integrieren und durch das Leben, das wir führen, ausdrücken möchten. Das Aufbautraining begleitet auf diesem Weg.

 

Das Aufbautraining richtet sich an Absolventen des Basistrainings,

  • die den eingeschlagenen Weg der tantrischen Selbsterfahrung auf einer tieferen Ebene mit uns weitergehen möchten
  • die weiter lernen möchten, sich mit allen hellen und dunklen Seiten anzunehmen, Verantwortung zu übernehmen und ihre Sexualität als freudvollen Teil ihres Lebens zu genießen
  • die bereit sind, sich mit ihren Themen offen einzubringen, am Energiefeld des Trainings mitzuarbeiten und eine regelmäßige spirituelle Meditationspraxis zu beginnen
  • die in ihrem Leben mit vielen Menschen zu tun haben, und ihre Menschenkenntnis, und ihre Kommunikations- und Beziehungsfähigkeit verbessern möchten
  • die eventuell daran denken, selbst in der Leitung von Wachstumsgruppen tätig zu werden und sich eine solide Basis an Selbsterfahrung erarbeiten möchten

Inhaltliche Einzelheiten:

Als menschliche Wesen werden wir mit essentiellen Wesensqualitäten geboren, die wie innere Blaupausen in uns angelegt sind. Je nach Art unseres Erfahrungshintergrundes, entwickeln wir manche davon mehr, fühlen uns also mit ihnen verbunden; und verlieren den inneren Kontakt mit manch anderen, was sich als ein Gefühl des inneren Mangels ausdrückt. Im Aufbautraining widmen wir uns der Erfahrung, Erforschung und Balancierung grundlegender menschlicher Wesensqualitäten und verwenden dabei das indische Chakrensystem als übergeordneten Fahrplan:

  • 1. CHAKRA: Überleben und Selbsterhaltung: Körper, Atem, Stabilität, Erdung, Aggressivität, genitale Integration der Sexualität
  • 2. CHAKRA: Beziehung: Verschmelzen vs. Autonomie, Abhängigkeit vs. Freiheit, Übertragung und Gegenübertragung, Beziehungsdynamiken, von der Objekt- zur Subjektbeziehung
  • 3. CHAKRA: Wille (falscher Wille vs. universaler Wille), persönliche Kraft, Klarheit, Sich-Zeigen, Ausdruck; Macht und Ohnmacht, Täter und Opfer, Aktiv und Passiv; Dynamik von Widerstand und Hingabe; Konkurrierende Liebe
  • 4. CHAKRA: Die Qualitäten des Herzens: Mitgefühl, verschmelzende Liebe, persönliche Liebe, universelle Liebe; die Alchemie der Akzeptanz, Synchronizität des Herzens, Herzöffnung, Liebe und Sexualität, Massage
  • 5. CHAKRA: Kreativität und Ausdruck, die Funktion des Minds beim Kreieren der eigenen Realität, bewusstes Gestalten von Sexualität und Beziehung, Rituale, Rollen und Wechsel von Identitäten, Authentizität
  • 6. CHAKRA: Intuition und Wahrnehmung, Selbst-Reflexion und Erkennen von Wahrheit, Träume und Traumarbeit, Visualisation und Trance, Archetypen und mythologisches Denken, Visionssuche, visuelles Gestalten
  • 7. Chakra: Intelligenz, Klarheit, spirituelle Verbundenheit, Weisheit, innere Führung Chakren-Energetik

Methoden, die im Aufbautraining zur Anwendung kommen:

  • Körper- und Atemarbeit, Arbeit mit Emotionen
  • Genitale Integration
  • Massage
  • Arbeit in Dyaden und Triaden
  • Beziehungsarbeit
  • Energiearbeit
  • Visualisation und Fantasiereisen
  • Rituale und zeremonielle Übungen
  • Fortgeschrittene Teachings
  • Naturerfahrung, Meditation, spirituelle Praxis

Organisatorisches:

Das Aufbautraining dauert insgesamt 33 Tage, verteilt auf 5 Gruppenzyklen in 18 Monaten. In der Zeit zwischen den Gruppenzyklen findet jeweils ein selbstgeleitetes Regionalgruppen-Treffen statt, bei dem mit bestimmten Übungen weiter gearbeitet und - praktiziert wird (insgesamt 4 Wochenend-Termine). 
Nach erfolgreichem Abschluss des Aufbautrainings wird ein Zertifikat des ARUNA-Instituts ausgestellt.


 
Aufbautraining AT12 - Startgruppe
Do 05.04.2018 - 18:45 Uhr - Gut Helmeringen Hellwig Schinko
Regina König
630,00 €
Do 12.04.2018 - 14:00 Uhr bei Ulm   Anmelden »
 
 
Aufbautraining AT12 - Startgruppe
So 21.04.2019 - 18:45 Uhr - Gut Helmeringen Hellwig Schinko
Regina König
630,00 €
So 28.04.2019 - 13:30 Uhr bei Ulm   Anmelden »