ARUNA-Gästeforum

 

Hier ist der Ort, um uns Feedback zu geben, oder sonstige Kommentare und Beiträge
– z.B. über Deine Erfahrungen bei ARUNA-Seminaren zu schreiben...
Wenn Dir diese Seiten gefallen, wenn Du Verbesserungsvorschläge hast, oder einfach wieder einmal „Hallo“ sagen möchtest, freuen wir uns über Deinen Eintrag im Gästeforum.

Hier klicken um dein Feedback abzugeben »


 

Hilkea

schrieb am: 16.07.2014

Weise Mondin

Was für eine Möglichkeit, den Übergang, die Wechseljahre auf diese bewusste Art zu erleben.
Ich bin immer noch tief berührt vom Mythos, durch den wir gegangen sind.
So viele Facetten in mir entdeckt zu haben; und auch all das, was ich schon in mir habe, wo ich schon gewesen bin.
Ich glaube selten bin ich in einem Seminar so still gewesen.
Ich danke dir Regina und dem ganzen Team für diese Möglichkeit, mich so bewusst zu erleben. Und auch die Schrecken zu nehmen vor dem Alter, vor allem vor dem altern.
Es ist so schön, gerade auch im Tantra Bereich, wo ich die Erfahrung gemacht habe, dass es unterschwellig sehr oft um jung, sexy, hübsch sein müssen geht, diese Erfahrung zu machen, mich mit meiner ganzen Weiblichkeit und Weisheit zeigen zu dürfen und gesehen zu werden. Und auch so wissend und kompetent in die nächsten Schritte begleitet zu werden.
Frauen zu erleben, die ich als Vorbilder nehmen kann in all ihrer Unterschiedlichkeit.
Und was soll ich sagen: ich freue mich mehr und mehr auf das immer älter werden :-) , denn so fühlt es sich stimmig und gut an


Christina

schrieb am: 15.07.2014

Weise Mondin

Diese Woche im Centro war sehr wichtig für mich. Es fühlte sich an, wie eine Konzentration der Erfahrungen des letzten Jahres, wo mich die Themen Vergänglichkeit und Loslassen so begleitet haben. Ich merke, dass hier wieder ein Stück mehr Integration stattfinden konnte. Durch die sensible Leitung von Regina plus Team war das möglich. Ich kann es nur allen Frauen im Wechsel empfehlen!


Birgit Rapp

schrieb am: 14.07.2014

Weise Mondin

… mein Übertritt in die Zeit der Älteren: von der Roten in die Schwarze gewachsen, über die Schwelle hin zur weisen Mondin… schonungslos und doch so beschützt.
Inanna / Ereschkigal in mich ausbreiten lassen, inmitten eines bewegten - bewegenden Frauenkreises, unterstützt durch den weiten Blick auf die fruchtbare Landschaft des Ortasees -
… was für ein großartiges Geschenk!

Birgit


Anke

schrieb am: 13.07.2014

Die weiße Mondin

Regina und die vielen so unterschiedlichen Frauen in dem Seminar waren eine wunderbare Spiegelung, meinen Wert, meine Ausstrahlung,mein Esprit und auch meine Kraft zur Veränderung zu erkennen. Obwohl als Einzelkind groß geworden und im Job vor allem in der Männerwelt zu Hause, trägt mich jetzt weibliche Unterstützung, um im Alter von 63 Jahren mein Leben noch einmal voller Frische und Präsenz neu zu gestalten. Das erfüllt mich bis in die Haar- und Fußspitzen mit sehr viel Freude und Kraft


Fritz Kölling und Susanne Baumgarten

schrieb am: 04.07.2014

Lebendig und humorvoll

Das Seminar war trotz seiner Kürze sehr intensiv für uns. Es war beeindruckend, wie schnell Vertrauen in der Gruppe aufgebaut werden konnte, so dass es möglich war, wichtige und heikle Themen in der Beziehung zu den Kindern mit anderen zu teilen und daran zu arbeiten. Daran hatte Antje mit ihrer lebendigen, humorvollen Art einen großen Anteil. Wieder zurück im Alltag fühlen wir uns gelassener im Umgang mit den Kindern, können ihnen als eigenständigen Wesen mit mehr Empathie begegnen und eher loslassen, wenn sie nicht unseren Erwartungen entsprechen. Es war eine gute Mischung aus Körperarbeit, Teachings und Austausch in der sehr liebevollen Gruppe. Vielen Dank dafür!


Ruth

schrieb am: 02.07.2014

Eltern-Sein in Chaos, Liebe und Entspannung

Diese Tage waren sehr wertvoll für mich und meine Rolle als Mutter eines pubertierenden Sohnes.
Ich wurde aus einem tiefen, inneren, eigenen Chaos wieder emporgehoben.
Ich glaube ich hatte es selten so nötig aufgefangen zu werden. Danke dafür.
Ich kann jetzt gestärkt, entspannter und mit Zuversicht nach vorne blicken. Sogar mit etwas Neugier.
Liebe Antje, danke für deine Weisheit und das Wissen, welches du uns so großherzig und liebevoll und selbstverständlich zur Verfügung gestellt hast.
Ich konnte spüren, dass es dir ein großes Anliegen war, uns damit zu unterstützen.
Empfehlenswert für alle Eltern mit Kindern jeden Alters.
Ruth


Regina

schrieb am: 27.06.2014

Kraft und Freude

Mich an verschiedene Männerkörper anlehnen zu dürfen hat mich sanft und liebevoll gestimmt - ich habe Wichtigstes auf noch nie dagewesene Art gelernt - die Feinheit und Unbestechlichkeit von Regina und Bali, andere voranzubringen lebt die Verbindung und die Aufhebung der Grenzen von Weiblichem und Männlichem vor – umgeben von einer grosszügigen Anzahl von Assistenten und Scherz und Leichtigkeit - der Effekt ist Kraft und Freude

in tiefem Dank für die vielen liebevollen Umarmungen: Regina


Fritz

schrieb am: 21.06.2014

Kreis der Männer 1

Hallo Bali,

ich möchte mich nochmals bei Dir bedanken und Dir gratulieren wie gut es Dir gelungen ist den Kreis der Männer 1 ein Energiefeld aufzubauen und über 5 Tage zu halten. Ich denke wirklich jeden Tag bewusst an das Seminar, damit ich das Energiefeld spüren und halten kann. Es ist unglaublich wie stark ich diese Energie in Familie und Arbeit integrieren kann.

Dieses Seminar hat mich im Leben wirklich weiter gebracht und mich geistig und seelisch auf ein höheres Niveau befördert oder gehoben. Ich habe mich wirklich 5 Tage lang, mit aller Kraft und Energie eingelassen und ich sein können, wie ich bin. Ich konnte viel über mich und über die Gesellschaft und das Seelenleben der Männer dazu lernen. Es hilft mir sehr Mann zu sein und damit ist es noch leichter Ehemann und Vater zu sein. Auch die Erziehung von meinen zwei Kindern (1,5 und 3 Jahre) hat ein neues Niveau erreicht.


Monika aus Saarbrücken

schrieb am: 21.06.2014

Feuer - Herz - Stille

Bei der Anmeldung interessierte mich hauptsächlich die „Stille“. Die innere Ruhe in mir wieder finden und halten, unabhängig vom normalen Wahnsinn da draußen.
Im Seminar ging ich wieder durch einen Teil meiner Trauer, entdeckte liebevoll das innere Kind in mir – mit seinen Ängsten und Sehnsüchten. Ich begegnete wunderbaren Menschen, die auch auf dem Weg sind und bin sehr dankbar für die Gemeinschaft, die ich erfahren habe.

In sehr liebevoll und kompetent geleiteten Ritualen erfuhr ich ein Stück Heilung, auf dem Weg zu mir selbst. Einige Zwiebelschalen zu meinem Kern sind wieder gefallen. Oder ein Teil ist geschmolzen, wie Bali so schön sagte.
Hin zu meinem inneren Feuer, meiner Lebendigkeit – über den Weg meines Herzens und des Atems! Danke liebste Regina für deine Erinnerung daran! Leben – ich komme!

Auch sehr mutmachend und erfreuend finde ich euch Seminarleiter als Paar zu erleben. Liebevoll und respektvoll im Umgang miteinander und uns Teilnehmern gegenüber!
Meinen größten Dank, Achtung und Wertschätzung euch beiden, lieber Bali und Regina und eurer Arbeit!

Ich werde den Weg mit Aruna weiter gehen und kann nur jedem empfehlen, selber mal reinzuspüren in die Arbeit und eines Seminars.


Heinz

schrieb am: 20.06.2014

Heinz

Ich habe an Pfingsten am Seminar "Feuer, Herz und Stille" teilgenommen und bin zutiefst dankbar dafür. Es waren für mich die ersten Erfahrungen im Tantrismus. Zu Beginn der äusserst intensiven Woche fühlte ich mich noch unwohl, das änderte sich aber sehr schnell. Die Seminar-Führung durch Hellwig Schinko und Regina König war sehr persönlich und einfühlsam. Sie schafften eine Atmosphäre, in der ich mich so zeigen konnte, wie ich in Wirklichkeit bin, obwohl ich tiefe Angst vor dem für mich Unbekannten verspürte. Dass ich jetzt nach einer Woche sehr intensivem Spüren und Wirkenlassen sagen kann, dass ich mich im Tantrismus sehr wohl und geborgen fühle, ist für mich ein Zeichen dafür, dass ich zur richtigen Zeit am richtigen Ort war und mit dem Aruna-Institut die richtige Adresse gefunden habe. Vielen Dank.


Eva

schrieb am: 18.06.2014

Feuer, Herz und Stille

Ich bin dankbar, dass Ihr diesen Raum geschaffen und gehalten habt, in dem ich mich intensiv selbst erfahren und entdecken kann, ans Atmen denke, gut zu mir bin und Begegnungen mit anderen habe, mit all den vielen Möglichkeiten mich zu spüren und auszudrücken. So konnte ich mich ein Stück weiter herausschälen und neue Aspekte in mir (wieder-)entdecken. Ich fühle mich verbunden.


Irmgard

schrieb am: 17.06.2014

Feuer, Herz und Stille

Es war eine sehr intensive Woche, begleitet von zwei liebevollen, kompetenten und erfrischend klaren
Seminarleitern, die es mir ermöglicht haben, meine Lebendigkeit und Sinnlichkeit wieder zu entdecken.
Der Aufbau des Seminars hat es mir erlaubt, jeden Tag noch mehr zu genießen und mich am richtigen Ort zur richtigen Zeit zu fühlen.
Ein großes Kompliment an Regina und Bali, die es mir ermöglicht haben, mich von der ersten bis zur letzten Minute ganz einlassen zu können.


Alex

schrieb am: 27.05.2014

Kreis der Männer 1 - 30.04.-04.05.14

Es ist gut drei Wochen her - Zeit zurückzublicken: Dies war eine sehr besondere und auch eine besonders wertvolle Erfahrung meines Lebens. Warum?
1. Intensive Begegnungen mit vielen Männern, wie sie sonst nicht üblich ist und wofür in der Weise sonst keine Zeit ist. Das regte mich an und brachte mich in tieferen Kontakt mit meiner Männlichkeit.
2. Diverse Grenzerfahrungen, d.h. gemeisterte Herausforderungen, die mir geholfen haben, meine Grenzen zu erweitern und mir gleichzeitig gezeigt haben, was alles schon da ist an Qualitäten, Ressourcen und Kräften.
3. Ein wunderbarer Platz für so ein Seminar und ein hervorragendes Trainerteam, dem Mann sich super anvertrauen kann.
Fünf Sterne!


Franz

schrieb am: 19.05.2014

KREIS DER MÄNNER !

Männer 1 ist jetzt gut abgesessen aber alles andere als vergessen.

Ich bin ohne große Vorstellungen zum Männer 1 gegangen.

Es ist mir klar geworden, wie wichtig es für mich ist, mir selber über mein Mann-Sein klar zu werden, wie ich mich als Mann in der Welt sehe und wie mein männlicher Weg von mir selbst bestimmt wird.

Im Alltag spüre ich eine sehr angenehme Zentriertheit, ein Gelöst-Sein, ein auf ruhigere Art offenes Herz, das voller Neugier auf das schaut, was ihm begegnet. Auch verspüre ich eine große Dankbarkeit für die Erfahrungen, die ich im Seminar machen konnte. Sie haben mir viel mehr Klarheit in meine männliche Ausrichtung gebracht, um meinen Weg weiter zu gehen.

Danke

Franz


Fritz (König)

schrieb am: 07.05.2014

Kreis der Männer Teil 1

Hallo,
ich kann dieses Seminar nur allen Männern empfehlen. Es war für mich ein weiterer Schritt in die richtige Richtung in meinem Leben.


Michaela

schrieb am: 05.05.2014

Mich wieder spüren

Der Kreis der Frauen hat mich reich beschenkt. Wieder einmal durfte ich spüren, dass alles in mir ist. Noch einmal danke Regina und ihrem tollen Team


Dehez-Heck Heidi

schrieb am: 05.05.2014

Der Kreis der Frauen

Liebe Regina,

Liebe-, respekt- und vertrauensvoll hast Du ( plus Topteam ) mich erfahren lassen, wie schön es ist "meine Frau" in mir aufwachen zu lassen. Tief beeindruckt von der Energie als lebendige Frau, freue ich mich, meine Reise zu starten. Es ist jeder Frau sämtlichen Alters zu empfehlen, die den Schlüssel zu ihrem eigenen Ich finden will!

Ein herzliches Dankeschön,

Heidi aus Belgien


Inga Tietze

schrieb am: 28.04.2014

FHS Osterm 2014

Liebe Regina, lieber Bali,

auch wenn ich mich schon wieder im Alltag und damit im eigentlichen "Seminar" befinde , tragen mich die Erfahrungen, Erkenntnisse und wertvollen Begegnungen,
die ich während des Seminars sammeln durfte, weiter. Ich habe erkannt, dass diese Erfahrungen in die Welt wollen und dass es um etwas Großes geht,dem ich mit dem Besten, was ich zu verschenken habe, dienen möchte. Intensives Arbeiten an mir bedeutet mehr Frieden in mir, mehr Frieden zwischen Mann und Frau, zwischen Völkern und Rassen. Eure Arbeit ist Friedensarbeit.
Shalom und meinen tiefsten Dank an Euch!
Inga


Andrea aus Kölle

schrieb am: 27.04.2014

angestoßen

Immer wieder tauchen in mir gewollt und ungewollt Bilder auf aus der Woche vor Ostern und noch wichtiger: sie sind verbunden mit Gefühlen, die angestoßen wurden. Und es tut gut, sie weiter wirken zu lassen und ihnen Raum zu geben. Auch ich möchte noch mal danke sagen (an das ganze Team!) für die intensiven Erfahrungen und Anregungen. Gerd und ich reden noch viel über unsere Erlebnisse und das Ausprobieren und "üben" geht auch weiter. Ich kann mir gut vorstellen, noch mal ein Seminar zu besuchen und wünsche euch weitere interessante Erfahrungen mit abwechslungsreichen TeilnehmerInnen!


Irene

schrieb am: 26.04.2014

Dein Feedback

Die Tiefe, die ich während des Seminars verspürte, war für mich beeindruckend. Das Wiedererleben von Gefühlszuständen vergangener Zeiten war überwältigend. Möchte weiterhin auf diesem Weg weitermachen, mit dem Ziel immer mehr in Kontakt mit mir zu kommen und mit mehr Bewusstsein, Präsenz und Ehrlichkeit das Leben zu leben. Ich möchte hiermit mitteilen, dass das Seminar für mich sehr wichtig war, wenn auch schmerzhaft.


Thomas

schrieb am: 25.04.2014

tiefe Dankbarkeit

Mit tiefer Dankbarkeit lasse ich das Erlebte an mir vorbeigleiten. Die Begegnung mit längst vergangenem aber nicht ruhendem, sowie das Erleben zwischen Lehre und Übung, machen die Zeit so unendlich wertvoll. Unterkunft, Verpflegung, sowie die Betreuung durch das Team und die Anleitung durch Regina und Bali sind einzigartig. Fachkenntnis und sehr gutes Fingerspitzengefühl verbinden die Teilnehmer, die doch eine sehr breit verzweigte Herkunft haben, zu einer Einheit. Kritik wird sehr ernstgenommen und integrierend bewertet. Der Abschlußabend ist einfach nur schön. Das Getränk hätte etwas weniger gehaltvoll sein können, aber die lockere Begegnung und auch Verabschiedung war sehr berührend. Vielen Dank an alle, gutes Gelingen für zukünftige Veranstaltungen. Ich freue mich auf ein Wiedersehen.


Hilkea

schrieb am: 24.04.2014

Feuer, Herz Stille im wahrsten Sinne

ich habe mit meinem Mann an der Gruppe über Ostern teilgenommen und es war wirklich eine besondere Erfahrung.
Durch die Übungen sind wir uns so nahe gekommen, wie wir es schon lange nicht mehr miteinander erlebt haben.
Und auch die teachings waren spannend, mehr zu erfahren, warum wir eigentlich immer wieder auf eine bestimmte Art reagieren.
Und Regina und Bali als SeminarleiterInnen, aber auch als Paar zu erleben war wunderschön, denn noch gibt es nicht viele Menschen, die einem gelingende Partnerschaften vorleben, vermitteln und das finde ich so wichtig und bin schon seit langer Zeit auf der Suche.
Ich kann sagen, dass ich mich emotional mehr als wohl gefühlt habe, viel auch auf der kognitiven Ebene gelernt habe und es jeder Zeit wieder machen würde und weiter empfehlen kann
Und wir sind schon wieder zum nächsten Seminar angemeldet und zu Hause jetzt auch viel mehr im Kontakt und üben fleißig weiter ;-)


Petra

schrieb am: 24.04.2014

Von Herzen DANKE

Ihr Lieben, von Herzen DANKE für die intensive Zeit mit euch. Feuer, Herz und Stille war für mich persönlich und für meine Partnerschaft ein Quantensprung der besonderen Art. Ich bin mir und meinem Wesen wieder ein gutes Stück näher gekommen. Die Liebe zu meinem Schatz zeigt sich jetzt viel intensiver. Es fühlt sich so rund an! Aufgefüllt mit Achtsamkeit, Dankbarkeit und gegenseitiger Wertschätzung. Freude PUR. Gern möchte ich weitere Erfahrungen mit euch und durch euch machen.
Eure Arbeit ist so feinfühlend und bodenständig zugleich. Ihr lebt meinen Traum. Als Paar Menschen auf ihrem Weg zu begleiten, ist auch meine Vision. Ich habe dieses Bild in meinem Herzen. ES wird sich erfüllen. Das fühle ich. Auf bald. Eine gesunde und lichtvolle Zeit für euch. Von Herzen Petra


Thomas W.

schrieb am: 24.04.2014

Wachstum und tiefe Einsicht

Liebe Regina, lieber Bali,
es hat bei mir viel Mut gebraucht, zu euch ins Seminar zu kommen und mich dem zu stellen, was aus meiner Tiefe ans Licht kommen wollte. Ich kam immer wieder mit meinen tiefsten Gefühlen und Verletzungen in Kontakt. Diese haben mir zunächst große Angst gemacht. Mein Mut und mein "Dranbleiben" wurden reich belohnt: Ich bin klarer geworden in meinen Bedürfnissen und Zielen, meinen Worten und meinem Auftreten. Ich bin mehr in meiner Kraft. Und ich habe viel gelernt und verstanden, wieso Männer und Frauen leicht "miteinander ins Gehege kommen". Und wie sie im Kontakt miteinander wachsen können, wie sie gut miteinander umgehen können.
Vielen Dank für diese wertvolle Zeit mit Euch! Vielen Dank für den heilenden Raum, den ihr gehalten habt.
Mein Dank gilt ebenfalls den Assistent(inn)en, die dabei halfen. Und allen Männern und Frauen, ich habe euch so oft als ganz da und präsent erlebt. Danke!


Andrea S.

schrieb am: 24.04.2014

Ankommen in mir

Mit dem Wunsch nach tieferer Verbindung mit meinen Liebsten und Mitmenschen bin ich zum Seminar "Feuer, Herz und Stille" gekommen. Dort musste ich feststellen, dass diese Verbindung nach außen nur über eine tiefe Verbindung zu mir selber möglich ist.
In dem von euch und euren Assistenten aufgebautem geschützten Raum war es mir möglich, unbewussten, lange verdrängten Verletzungen zu begegnen, sie anzunehmen und ein Stück weit zu integrieren.
Sehr spannend, durch die Teachings und angeleiteten Übungen plötzlich bewusst meinen Mustern und Hemmschuhen im Umgang mit Männern und Frauen zu begegnen und sie zu beobachten: Was mache ich da eigentlich? Und warum? Was davon ist hilfreich und was möchte ich loslassen? Wo kann und möchte ich mich auf spannendes Neuland begeben?
Durch die für mich neue Erfahrung, das Prinzip der Polaritäten und den Energiefluss zwischen Mann und Frau körperlich und spirituell erfahren zu dürfen bin ich tiefer in meiner Weiblichkeit und bei mir angekommen. Ich danke Euch für eure liebevolle und klare Anleitung und diese zutiefst befriedigende Erfahrung.
Einmal auf diesem Weg angekommen, scheint es kein Zurück zu geben.


[nach oben]