Tantra Workshops für junge Erwachsene

für junge Leute von 16 - 26 Jahre


Big dsc 7348

Die meisten von uns, egal, wie alt oder erfahren wir sind, können über Liebe und Sexualität noch eine Menge lernen. Selbst wenn wir schon genau wissen, wie Sexualität funktioniert, gibt es noch viel zu erforschen – mit uns selbst und in Kontakt mit anderen. Verliebt zu sein, eine Beziehung zu haben, mit einem anderen Menschen „Liebe zu machen“ gehört zu den wirklich großen Abenteuern im Leben. Wir können unsere Beziehungen gestalten und ihnen den Ausdruck geben, der für uns richtig ist. Es ist auf jeden Fall gut, dafür etwas Orientierung und Inspiration zu bekommen. Dabei ist die Frage, wie „es“ zwischen Männern und Frauen funktionieren kann, genauso wichtig wie Neugier und ein bisschen Spaß am Chaos...


Die Workshop-Reihe "DAS LEBEN, DIE LIEBE und ICH":

Diese Workshop-Reihe besteht aus insgesamt 5 Modulen.
Die beiden Basis-Module 1 + 2 können nur hintereinander besucht werden.
Die beiden Aufbau-Module 3 + 4 stehen allen Leuten offen, die bereits an den Modulen 1 + 2 teilgenommen haben. Modul 5 ist offen für Leute, die bereits Modul 1 + 2 und 3 oder 4 besucht haben. 

Für die beiden Basis-Kurse (1 + 2) gilt ein Alterslimit von 16 – 26 Jahre, für die zwei aufbauenden Kurse (3 + 4) von 18 – 28 Jahre, für Modul 5 bis 30 Jahre.  Alle 5 Module können – soweit es vom Platz her möglich ist – bei Bedarf auch ein zweites Mal besucht werden.

Unabhängig von dieser Workshop-Reihe gibt es eine eigene Visionssuche für junge Menschen im Programm.

Stichworte zu den einzelnen Workshops (für genauere inhaltliche Beschreibungen bitte bei der untenstehenden Terminliste auf "mehr Infos" klicken):

BASIS-KURS 1: Körper, Kontakt und Spiel

Im ersten Workshop dieser Reihe geht es darum, in Kontakt zu kommen: mit sich selbst, seinem Körper, seinen Gefühlen und Wünschen, mit anderen Leuten Deines Alters. Sich spielerisch die Zeit nehmen, um zu schauen, zu spüren, zu erfahren und herauszufinden, was Dir gefällt, was Dir Spaß macht, was Du wirklich willst.

BASIS-KURS 2: Begegnung und Kommunikation

In diesem Kurs wird es darum gehen, die Erfahrungen des ersten Workshops zu vertiefen. Wieder einzutauchen in diesen besonderen Erfahrungsraum. Neue Schritte zu wagen auf dem Weg, der nach innen, zu Dir führt. Immer wieder neugierig zu sein auf Dich selbst und Dich freundlich zu betrachten: im Tanz, in Stille, mit Deinem Atem, mit der Natur und immer wieder in der Begegnung mit dem anderen, dem „Du“.

AUFBAU-KURS 3: Sexualität, Präsenz und echter Kontakt

Wie funktioniert mein eigener Körper? Was erleben andere in ihrer Sexualität wirklich? Wie kann ich Kontakt aufnehmen, sodass ich einer realen anderen Person wirklich begegnen kann? Welche Möglichkeiten gibt es, seine eigene Sexualität selbstbestimmt und erfüllend zu gestalten?
Diesen und weiteren Fragen widmen wir uns in diesem aufbauenden Workshop mit konkreter Information, viel Austausch, verschiedenen Erfahrungs- und Begegnungsübungen und einer großen Portion Humor.

AUFBAU-KURS 4: Sexualität, Liebe und Beziehung

Sexualität – das hat nicht nur mit dem Körper, mit Erregung und mit Lust zu tun. Sex kann viel mehr sein: eine offene Begegnung auf Herzensebene, ein tiefer Einblick in das Wesen des anderen, ein intimer Ausdruck von Liebe und Verbundenheit. Sich auf diese Weise auf einen anderen Menschen einzulassen heißt, in Deinem Körper präsent zu sein, Dein Herz zu öffnen und Dich als die Person zu zeigen, die Du bist. Doch wie geht das?

In dem schon gewohnten entspannten und geschützten Rahmen kannst Du diese Themen in freundschaftlicher Atmosphäre für Dich erforschen.

AUFBAU-KURS 5: Vision und Ausrichtung, Spiegelung und Abschied

Im letzten Teil der Workshopreihe geht es um Deinen Abscheid aus dem Kreis der Jugendlichen. Spätestens jetzt geht es darum, eine starke Vision für Dich als erwachsener Mann oder als erwachsene Frau zu erschaffen, eine klare Ausrichtung zu finden und in eine neue Phase Deines Lebens einzutreten. Noch einmal zu schauen, was Du mitnimmst, was Du zurückläßt, wofür Du dankbar bist. Zeremonien zu feiern, die Deinen neuen Status bestätigen und ehren, wie eine tantrische Zeremonie, eine Auszeit in der Natur mit persönlicher Spiegelung durch das leiterteam, ein Abschiedsritual und eine Schwitzhütte. 

Visionssuche für junge Erwachsene

Ein Initiationsritual für junge Menschen (16 bis 26 jahre) von heute: sich selbst begegnen in der Natur, Herausforderungen meistern, eigene Talente erkennen und gestärkt den Weg in die Erwachsenenwelt weitergehen.


 
JUGEND-AUFBAU-KURS 3: Sexualität, Präsenz und echter Kontakt
Do 01.09.2022 - 18:00 Uhr - Gut Helmeringen Hellwig Schinko (Bali)
Andrea Lenger-Hartwig
240,00 € mehr Infos »
So 04.09.2022 - 14:00 Uhr bei Ulm   Anmelden »
 
 
JUGEND-BASIS-KURS 1: Körper, Kontakt und Spiel
Do 27.07.2023 - 18:00 Uhr - Gut Helmeringen Stefanie Grübl
Simon Habl
240,00 € mehr Infos »
So 30.07.2023 - 14:00 Uhr bei Ulm   Anmelden »
 
 
JUGEND-AUFBAU-KURS 5: Vision und Ausrichtung, Spiegelung und Abschied
Mi 02.08.2023 - 18:00 Uhr - Gut Helmeringen Hellwig Schinko (Bali)
Andrea Lenger-Hartwig
Stefanie Grübl
Simon Habl
320,00 € mehr Infos »
So 06.08.2023 - 14:00 Uhr bei Ulm   Anmelden »
 
 
JUGEND-BASIS-KURS 2: Begegnung und Kommunikation
Do 24.08.2023 - 18:00 Uhr - Gut Helmeringen Stefanie Grübl
Simon Habl
240,00 € mehr Infos »
So 27.08.2023 - 14:00 Uhr bei Ulm   Anmelden »
 
 
JUGEND-AUFBAU-KURS 4: Sexualität, Liebe und Beziehung
Do 21.09.2023 - 18:00 Uhr - Gut Helmeringen Hellwig Schinko (Bali)
Andrea Lenger-Hartwig
240,00 € mehr Infos »
So 24.09.2023 - 14:00 Uhr bei Ulm   Anmelden »