ARUNA-Gästeforum

 

Hier ist der Ort, um uns Feedback zu geben, oder sonstige Kommentare und Beiträge
– z.B. über Deine Erfahrungen bei ARUNA-Seminaren zu schreiben...
Wenn Dir diese Seiten gefallen, wenn Du Verbesserungsvorschläge hast, oder einfach wieder einmal „Hallo“ sagen möchtest, freuen wir uns über Deinen Eintrag im Gästeforum.

Hier klicken um dein Feedback abzugeben »


 

TomFindetSeinGlück

schrieb am: 30.12.2013

Eine Offenbarung

Ich hätte nicht zu hoffen gewagt, dass dieses Wochenendseminar mein Leben so tiefgreifend verändern könnte. Nun erlebe ich mich im Kontakt mit Frauen um mich herum - im Alltag und auch besonders im Kontakt mit meiner neuen Liebe - völlig anders als früher: Offener, als ganzer Mann, berührend und berührbar. Whoaaaaw! Auf diesem Weg werde ich weitergehen und ich bin überglücklich, ihn gefunden zu haben. Ich bin Dir, liebe Regina, aus tiefstem Herzen dankbar für die Deutung meiner Lebensgeschichte und Deine Hilfe bei meinen Schritten. Du bist im wahrsten Sinne göttlich und Göttin!
In tiefem Respekt und Dankbarkeit,
Thomas


Michaela

schrieb am: 27.12.2013

Feuer, Herz und Stille

Es ist jetzt genau 1 Jahr her, dass ich das Feuer, Herz und Stille Seminar am Holzöstersee erleben durfte und immer noch wirkt es positiv nach. Heute ist ein wunderschöner sonniger Tag, ich denke voller Dankbarkeit zurück an die intensiven Erlebnisse, die besonderen Menschen, Balis köstlichen Humor, das traumhafte Essen, die offenen Gespräche, den unvergesslichen Jahreswechsel und ich bedaure, dass ich dieses Jahr nicht dabei sein kann... A happy and healthy 2014 an alle!


katrin

schrieb am: 17.12.2013

kreis der frauen

es sind wohl schon einige Wochen die vergangen sind nach diesem so tief für mich bewegendem Workshop...ich trage die früchte in mir..klingt für mich fast sowas wie geschwollen, aber ich spüre es! ich spüre den Agenten ! aber ich bin mir diesem jetzt bewußt und immer öfter gelingt es mir mit dieser Wachheit, diesen auzuschalten . und ich habe ein entspannteres Verhältnis zu meinem körper, auch wenn ich noch auf der suche bin zu ergründen, warum mir der zugang zu diesem so schwer erschien...dennoch fühlt es sich leichter an und ich kann mich auch schon mal anschauen:)
und!! ich habe deine stimme im ohr Regina..die begleitet mich bei meinem tun mit den kindern und jugendlichen in der schule, in beratungsgesprächen... wohltuend . und! ich denke oft daran, ganz sanft zu sein, geduldig, wenngleich es immer wieder eine neue Herausforderung ist, aber das eben ist ja wohl unter geduld zu verstehen:)
danke!! an dich Regina und an euch alle auch nach dieser langen zeit
und ich würde mir so sehr wünschen, dass es weitere solche angebote mit Frauen gibt durch dich Regina geleitet- ich empfinde es als wunderbares geschenk
friedvolle und genussreiche weihnacht euch allen


Rapsodie

schrieb am: 05.12.2013

Fr.

Ich bin noch sehr berührt und froh, von Frauen gespiegelt worden zu sein. Wie sehr sind wir Frauen darauf geeicht, uns von Männern spiegeln zu lassen.
Danke sehr für die tiefen Erfahrungen, die ich machen konnte.


Birgit

schrieb am: 03.12.2013

Tantra body

WOW!
Vier Wochen ist es nun her, seitdem ich auf meinem letzten Tantra - Body Seminar war.
Das erste Tantra Body Seminar habe ich vor 15 Jahren besucht und seitdem habe ich viermal daran teilgenommen (außerdem war ich bei mehreren Intensivgruppen innerhalb der letzten 15 Jahre: Liebe das große Tor, Kreis der Frauen, Krieger des Lichts, Feuermondsex...)
Wer weiß, wie oft ich dieses Seminar noch besuchen werde?!
Auch dieses Mal war es wieder ein Riesenenergieschub - doch was viel wichtiger ist, ist, das alle Übungen ganz direkt in meinen Alltag übertragbar sind, teilweise auch ganz kleine Dinge.
So geht und ging es mir oft so, dass ich ein Körpergefühl, das ich auf einem Seminar erkannt hatte, in bestimmten Situationen im Alltag wiederfand und dann gucken konnte... und immer mehr Muster entdecken konnte und Stück für Stück auch lösen kann und konnte.
Jede einzelne der Übungen - insbesondere zum Atem! schon alleine darauf aufmerksam zu werden, wo ich im Alltag den Atem anhalte und dann einfach nur zu fragen: Was passiert hier? - ist im Alltag wiederzufinden!

Ein Geschenk mit Langzeitwirkung und vielen, vielen Juwelen von denen ich nach wie vor das Gefühl habe, dass ich sie erst mit der Zeit auspacke!

Danke!

Birgit


Christa-Dorit

schrieb am: 27.11.2013

Kreis der Frauen

Ich schwebe noch immer im "Kreis dieser Frauen". Es waren wunderschöne Tage, wunderschöne Erlebnisse, wunderschöne Erkenntnisse. Obwohl Regina immer wieder betonte: "Du darfst nicht erwarten, dass du repariert nach Hause kommst" - ich bin repariert, jedoch im Sinne einer Geburt, die mich ganz neu leben lässt - ich bin FRAU, WEIBLICH, VERSPIELT, KREATIV und VOLLER ELAN - Danke an Regina und ihr Team - ich komme sicher wieder ! ! ! !


Eveline

schrieb am: 25.11.2013

Meine erste Aruna Erfahrung: Kreis der Frauen

Als Novizin wollte ich mir dem Tantrismus im Kreis von Frauen nähern.
Die vier Tage waren ein wunderbarer Einstieg ins Thema, eine herrlich befreiend Erfahrung, die mir aber auch gezeigt hat, dass ich doch nicht so frei bin, wie ich dachte.

Ich habe Lust auf mehr und mich deshalb für das Tantra-Body-Wochenende angemeldet.


Tina

schrieb am: 25.11.2013

Kreis der Frauen

Ich fühlte mich bei euch und den anderen Frauen außerordentlich gut aufgehoben und getragen - diese Sehnsucht nach schwesterlicher Verbundenheit ist mir erst in dem Moment klar geworden,als ich sie erlebt habe.
Besonders erstaunlich für mich war, wie viele und vor allem welch intensive Erfahrungen und innere Entdeckungen in so kurzer Zeit möglich sind! Seit meiner Rückkehr in den Alltag konnte ich bereits Situationen, die sonst sehr schwierig für mich waren, mit größerer Souveränität und Gelassenheit begegnen - Der "Zug" hat mich zwar angeweht, aber nicht platt gefahren... Ich bin neugierig auf mehr und möchte sehr gerne wiederkommen!


walli

schrieb am: 25.11.2013

Frau

"Ich bin als Fremde in das Seminar eingetreten und als Herzens- u. Seelenschwester aller Beteiligten abgereist“. Es war ein tiefgehendes Erlebnis!!!


walli

schrieb am: 25.11.2013

Frau

Frau Regina König ist die kompetenteste "wahrhaftig ganzheitlich Lehrende" die mir bisher begegnet ist ...... und ich war schon auf vielen Seminaren u. Weiterbildungen!!


Claudia

schrieb am: 18.11.2013

Kreis der Frauen

Schon das Intensivseminar "Feuer, Herz und Stille" hat so viel Bewegung in mein Leben gebracht, für die ich einfach nur dankbar bin! Nach dem Kreis der Frauen geht es mir gut bis "nachdenklich". So viele Tränen, so viel Lachen, so viel Liebe, so viele verschiedene und einzigartige Frauen! Es ist ein Geschenk und war sehr befreiend für mich, dass ich in diesem Kreis die Möglichkeit hatte, noch einmal neue Facetten an mir zu entdecken, mich zu zeigen und mich den anderen Frauen - zumindest ein Stück weit - "zumuten" konnte. Ein wichtiger und wunderbarer Schritt auf dem Weg zu der Frau, die ich wirklich bin.
Danke von Herzen an alle Königinnen dieses Kreises, an die unterstützenden und mutmachenden Assistentinnen und an Regina mit ihrer ganzen Kompetenz, Präsenz, Klarheit und Weisheit und so humor- wie liebevollen Begleitung in Erfahrungen, die vor kurzem noch undenkbar gewesen wären!


Werner

schrieb am: 14.11.2013

Body-Tantra

Liebe Regina ,

es war ein hochinteressantes Wochenende mit vielen neuen Erfahrungen und Begegnungen. Es war am Montag etwas schwierig wieder in den normalen Alltag einzukehren, da ich dort angefangen habe, vieles davon zu verarbeiten.
Ich merke dabei aber deutlich, das es mir sehr gut getan hat und tut und ich ein deutlich besseres Selbstbewußtsein entwickle. Dafür möchte ich dir und deinem Team von Herzen danken.
Ich komme sicher wieder.


Rolf

schrieb am: 14.11.2013

Tantra Body

Mit Regina und ihrem Team durfte ich drei wunderbare und von den Nachwirkungen für mein Leben bedeutungsvolle Tage erleben. Noch nach einer Woche tanze ich energiegeladen mit immer wieder aufwallenden Glücksgefühlen durchs Leben, bin im Kontakt - nicht nur mit Frauen - direkter, präsenter, körperlicher - und gut bei mir. Auf meinem Weg war das genau der richtige nächste große Schritt. Ich werde ganz sicher wieder kommen.


Thomas

schrieb am: 14.11.2013

Tantra-Body

Liebe Regina, liebe Aruna-Team, in tiefer Dankbarkeit dem Aruna-Team und der Gruppe schreibe ich diese Zeilen. Ein dynamische Gruppenprozess und ein herausforderndes Abenteuer steht in der Seminarbeschreibung - es ist (war) wesentlich mehr. Es war einfach umwerfend schön diese 2 Tage zusammen mit der Gruppe und als Gruppenmitglied zu erleben und neues zu lernen. Ich habe eine ganz besondere Harmonie gespürt die so ganz anders ist als der Alltag.Ich bin nach diesen zwei Tagen erholt, kraftvoll und geladen mit Energie in die Woche gestartet. Ich freue mich auf ein Wiedersehen.


Till

schrieb am: 13.11.2013

Till

Liebe Regina und Team,

ich bin tief beeindruckt von meinem ersten tantrischen Wochenend-Seminar mit Euch - ganz großen Respekt vor Dir und Deiner Arbeit.
Du bist ne echte Meisterin!

Ich hatte Mühe, wieder im Alltag anzukommen, weil die positiven Nachwirkungen so intensiv waren!

Sehr "komfortabel", schön, grenzerweiternd und überaus bereichernd war die Entscheidung, das Seminar mit meiner Freundin zu besuchen!

Danke für alles!
Till


Hans

schrieb am: 12.11.2013

Sich spiegeln

Sich zu spiegeln in der Begegnung sei nicht der psychologischen Weisheit letzter Schluss, habe ich in der Gesprächsrunde gehört; Kinder müssen sich spiegeln können, als Erwachsener sollte ich Festigkeit aus mir selbst aufbauen. Nach langer Zeit des "Selbst-Aufbaus" habe ich mich an diesem Wochenende wieder einmal ausgiebig gespiegelt. Ich erachte die Feedbacks diverser Teinehmer zu meiner Person als ziemlich authentisch, denn sie stammen von Menschen, die mich zum ersten Mal sahen und die darum spontan und unverstellt sind. Mir ist für einmal die psychologische Weisheit egal und ich freue mich einfach, dass ich positiver wahrgenommen werde, als ich glaubte. Ich reiste heim mit einem befreienden Glücksgefühl.


Wolfram

schrieb am: 12.11.2013

Diplom-Kaufmann

Hallo an Regina und Ihr Team,
mit positiven Erwartungen bin ich zu Eurem Wochenendseminar gefahren. Meine Erwartungen wurden dann sehr stark übertroffen. Ich habe ein sehr intensives, harmonisches und für mich hilfreiches Wochenende erlebt und kann Euch nur weiterempfehlen.

Mit besten Grüßen
Wolfram


Christine

schrieb am: 12.11.2013

Lustvolles Erleben in Körper und Herzen!

Liebe Regina und Team,
ein ganz besonderes, tief berührendes und nachhaltig wirkendes Wochenende war das. Die anfängliche Skepsis bei meinem Partner (obwohl er die Anmeldung initiiert hat), hat sich bis dahin verändert, dass er nun wild entschlossen ist, mit mir am Wochen-Seminar im Okt.2014 teilzunehmen. Ist das nicht toll? Für mich war es sehr bereichernd, den Kopf aus dem Alltag zu bekommen und mich mal wieder meinem Körper zu widmen. Ganz wunderbare Übungen und Sequenzen habe ich mitgenommen, die leicht umzusetzen und zu integrieren sind. Und die Freude auf die gemeinsamen Begegnungen mit meinem Lebens- und Liebespartner ist jetzt noch größer geworden! Herzlichen Dank dafür,
Christine


Alexandra

schrieb am: 10.11.2013

Liebe-das große Tor

Liebe Regina, Lieber Bali,
liebes Aruna-team,
ein berührendes Seminar zu besuchen ist das eine, eine langfristige Wirkung zu erzielen ist das andere. Es ist wunderbar noch immer mein Herz, die Freude und die tiefe Ernsthaftigkeit täglich zu spüren und somit wirklich, wirklich etwas "mitgenommen" zu haben. Ich habe einen wunderbaren Mann und ihr habt mich liebevoll und humorvoll von dem ein oder anderen Holzweg abgebracht (und das obwohl ich dachte, dass Er auf dem Holzweg ist). Am stärksten erfüllt mich, dass ich immer noch erfüllt bin. Danke!!!
Alexandra


Anike

schrieb am: 27.10.2013

MS

21.10.2013
Just back from a great Workshop with Daniel Odier. Es/Er hat mich sehr beeindruckt, gerade wegen seiner Unmittelbarkeit und dem Entmystifizieren. Daniel Odier gelingt es, mit hochintelligentem Wissen, einem brillianten Wortwitz, einer gewissen Lust an der Theatralik und einer Nähe zu den Schülern viele Illusionen, Symbolhaftigkeiten, Götzen und Pseudopräsenzen direkt zu entschleiern. Mein Dank an Herrn Odier.


Oliver

schrieb am: 12.10.2013

Paarwoche

Diese Paarwoche hat meine Erwartungen weit übertroffen. Die Körper-und Atemarbeit hat in mir so viel bewußt gemacht, ich bin mir in kürzester Zeit so viel näher gekommen und das wiederum hat ermöglicht,meiner Partnerin auf ganz neue und intensive Weise zu begegnen. Die Teachings haben dabei geholfen, schon Erlebtes "einzuordnen" und Neues zu erfahren. Und das Ganze unter Leitung eines Paares, das klar, einfühlsam und so geerdet aufnahm und spiegelte, was im Raum war.

Danke Euch, Regina und Hellwig, für Eure wunderbare Arbeit!


Markus

schrieb am: 09.10.2013

Liebe - das große Tor

Immer noch vollkommen erfüllt von den überwältigenden Eindrücken, die ich in der letzten Woche bei euch erfahren durfte, bedanke ich mich für die absolut wertvollen Erkentnisse, die ich dort sammeln konnte. In vollkommen offener, zugewandter, vertrauensvoller, liebevoller und humorvoller Atmosphäre ist es euch gelungen, die schon fast tot geglaubte Flamme der Lust und Leidenschaft in meiner Partnerschaft wieder zu entfachen. Für eure absolut professionelle, kompetente und so wunderschön persönliche Seminarführung möchte ich euch, Regina und Bali, von ganzem Herzen danken; es war eines der stärksten emotionalen Erlebnisse, die ich je erlebt habe. Kann sehr gut sein, dass wir uns in einem weiteren eurer Seminar schon bald wieder sehen…


Charlotte

schrieb am: 08.10.2013

Liebe--das große Tor

Liebe Regina, lieber Bali,

zwei völlig erschöpfte und verunsicherte Menschen in der Lebensmitte kamen zu euch ins Seminar. Sie haben in dieser Woche viele Erfahrungen ( angenehme, ermunternde, schwierige, überraschend gute ) machen dürfen.
Widerstände und alte Sichtweisen auf den Partner mußten überwunden, gegenseitige Verletzungen angeschaut und vergeben werden.
Und unverhofft kamen die beiden wieder in den Fluss des Lebens, ein neuer tiefer Herzenskontakt und auch beglückende erotische Begegnungen waren nach einer langen qualvollen Wüstenzeit wieder möglich.
Dieses Wunder konnte bei einer wundervollen sinnlich-orientalischen Hochzeitsfeier mit neu gewonnenen Freunden gefeiert und das Eheversprechen von vor 30 Jahren erneut besiegelt werden.

Tief berührt und dankbar für diese besondere Woche grüße ich euch ganz herzlich und wünsche weiterhin viel Erfolg bei eurer wertvollen Arbeit, damit unsere Welt, mitsamt ihren weiblichen und männlichen Bewohnern, in Zukunft heller und schöner werde.

Vielleicht gibt es ein Wiedersehen in hoffentlich naher Zukunft......

Alles Liebe

Charlotte


Fritz

schrieb am: 08.10.2013

Liebe - das große Tor

Ich bin ohne viel Vorkenntnisse aber mit einem guten Gefühl ins Seminar gekommen und bin sehr froh, dass ich bei euch war. Die Woche war unglaublich intensiv und hat mich und unsere Beziehung ein gutes Stück weiter gebracht - Danke an euch, dass ihr das Setting und den Raum dafür so professionell, zugewandt und humorvoll gestaltet habt. Die Tantra-Philosophie und die Modelle, die ihr verwendet, haben mir eingeleuchtet und vieles in mir getroffen, was schon vorhanden war. Dank dem Vertrauen zu euch und der tollen Gruppe habe ich viel Neues über mich erfahren, mich in Situationen erlebt, die mit vorher unbekannt waren, und dabei viel Spaß und Lust verspürt. Und das Tanzen genossen!


elina

schrieb am: 07.10.2013

Liebe-das große Tor

Eigentlich hatte ich nicht das Gefühl, ein Paarseminar zu brauchen, schon gar nicht eine ganze Woche - jetzt denke ich, dass erst diese Art der gemeinsamen Arbeit ein Paar wirklich entstehen lässt, wenn es mehr als Zwei nebeneinander sein möchte. Für mich ist die Mischung aus Wissensvermittlung und praktischem Üben und Erleben, basierend auf einem spürbaren und authentisch vermittelten, reichen Erfahrungsschatz einzigartig und ich ziehe den Hut vor Regina und Bali als Meister ihres Fachs. (Klingt erstaunlich verkopft nach einer Woche (fast) hemmungsloser Lebendigkeit und lustvoller Verbundenheit, aber der Kopf gehört ja auch zum Körper.) Weniger Scham, mehr Raum und mehr Freiheit...., ich nehme ein Bad in berührter Gelassenheit und komme, wahrscheinlich, wieder. Danke!



[nach oben]