ARUNA-Gästeforum

 

Hier ist der Ort, um uns Feedback zu geben, oder sonstige Kommentare und Beiträge
– z.B. über Deine Erfahrungen bei ARUNA-Seminaren zu schreiben...
Wenn Dir diese Seiten gefallen, wenn Du Verbesserungsvorschläge hast, oder einfach wieder einmal „Hallo“ sagen möchtest, freuen wir uns über Deinen Eintrag im Gästeforum.

Hier klicken um dein Feedback abzugeben »


 

Günther

schrieb am: 27.02.2020

Erkenntnis

Die Aussage "Wie man in den Wald ruft, so schallt es zurück"
hat nach diesem Wochenende für mich einen total anderen Sinn bekommen.
Vielen Dank für diese Erkenntnis.


Roland

schrieb am: 25.02.2020

Oh happy day

Nur gut 48 Stunden dauerte das Tantra-Body-Seminar auf Gut Helmeringen - aber welch eine tief bewegende, beglückende Erfahrung!
Behutsam und doch sicher geleitet, erfüllt mit Musik, durfte ich einer wundervollen Vielfalt von Menschen begegnen.
Zum neuen, befreienden Erlebnis wurde das Zusammensein mit meiner Frau und die Erfahrung meines Selbst.
All das in einem von stiller Freundlichkeit geprägten Rahmen, immer gut versorgt und geborgen.
Freue mich heute schon auf´s Wiederkommen!


B. E.

schrieb am: 25.02.2020

Tantra Body mit Beatrice und Jens

Hey Leute,
Das Seminar war klasse. Ich habe mich gut begleitet, angeleitet und auch konfrontiert gefühlt.
Meine Seele und mein Herz und mein Körper konnten auftanken, sich ausbreiten und zerfließen.
Es ist gut wieder einmal gespürt zu haben, dass wir alle dieses Bedürfnis nach Wärme und Angenommen werden haben und wir uns dies gegenseitig geben können. Sexualität erleben, ausleben und überhaupt wahrnehmen wird zu oft ausgeklammert. Dies war an dem Wochenende endlich wieder im Mittelpunkt und ich hoffe ich kann davon was in meinen Alltag mitnehmen.
Herzlichen Dank B.


HPS

schrieb am: 25.02.2020

Eine Tür hat sich geöffnet!

Das Wochenende war eine unwahrscheinlich tiefe Erfahrung für uns! Ich hätte das vorher nicht für möglich gehalten!
Ich danke der ganzen Gruppe und dem Leitungsteam für diese Erfahrung! Ich bin in den 3 Tagen innerlich so sehr gewachsen! Und ich möchte weiter wachsen!
Meiner Partnerin bin ich auch in einer unglaublichen Art näher gekommen. Ich könnte noch immer weinen vor Glück!


Sabine

schrieb am: 24.02.2020

Schlüsselerlebnis

Das Tandra Body and Soul Seminar am Wochenende 21.2- 23.2.2020 hat meinem Mann und mir geholfen uns wieder näher zu sein. DANKE!
Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich für Eure Arbeit an und mit uns bedanken, den Raum den Ihr uns gegeben habt, den Weg den ihr uns aufgezeigt habt und eure Sensibilität wann und wie ihr uns aufgefangen und geleitet habt. Danke, Danke, Danke.
All diejenigen die sich auf den Weg machen wollen gemeinsam zu mehr Kraft, Vertrauen und Energiearbeit zu machen, meldet euch an!!!! ICH/WIR können es nur empfehlen. Dem gesamten Team herzlichen Dank und viele Seelen die sich durch Eure Arbeit berühren lassen wollen.
Liebe Grüße Sabine und Günther


Antje

schrieb am: 26.01.2020

...Ermutigend

Es gibt nur wenige Seminare, die mein Leben so nachhaltig und kraftvoll zum authentisch SEIN hin verändert haben wie das Feuer, Herz und Stille- Retreat.
Ich habe es nach zwei jahren noch einmal gemacht und bin total dankbar zu erleben, wie deutlich anders ich in den Settings DA war, das alte Wunden verheilt waren und ich in früher emotional herausfordenden Situationen natürlich, frei und klar agieren konnte. DANKE Regina und Bali! Das ist für mich eine großartige Ermutigung, auf dem Weg weiter zu gehen!


Bertram

schrieb am: 21.01.2020

wirklich eine echte Bereicherung!

Wir haben das Seminar “Herz,Feuer und Stille” besucht und können den bisherigen Bewertungen voll zustimmen! All diejenigen, die mit sich selbst und ihrem Leben weiterkommen wollen, möchten wir dieses Seminar absolut empfehlen. Noch nie in unserem Leben haben wir so viel über das Leben und dessen Verknüpfungen meiner selbst mit Eltern oder auch Freunden gelernt, wirklich eine echte Bereicherung, die jedem zu gute kommen sollte!
Wir haben uns bereits zu einem weiteren Seminar angemeldet!
U & B, Jan 2020


Christiane

schrieb am: 15.01.2020

Feuer,Herz und Stille

Meine Entscheidung, an diesem Seminar teilzunehmen, war eine so wunderbare, abenteuerliche Erfahrung mit meinen inneren Schätzen in Kontakt zu kommen.Dafür brauche ich nichts von aussen, keine Hilfsmittel....nur ABS! Wie friedlich und erleichternd sich das anfühlt. Für dieses Erleben ohne Zwänge und Tabus, danke ich dem Team herzlichst - ich fühlte mich stets gut begleitet, reflektiert und aufgehoben. Jede Begegnung war für mich eine wertvolle Spiegelung. Danke dafür...in Verbundenheit
Christiane


Stefanie

schrieb am: 14.01.2020

GROSSER Dank an Regina und Bali

Nach 11 Jahren allein/single bin ich nun seit Mai 2019 in Beziehung. Mein Partner und ich haben es sehr schön, wir sind sehr entspannt und achtsam im Umgang miteinander. Ich darf ganz ungeahnte Liebesfreuden und Liebeslust erleben. Noch nie war ich im Zusammensein mit einem Mann so entspannt im Fluss und es tun sich immer neue Räume auf. Ohne Eure Arbeit und meine Erfahrungen und Entwicklungen in Feuer, Herz und Stille und den wunderbaren Frauenworkshops wäre das nie, nie möglich. Und ich dachte 2018 schon: „wieso soll ich eigentlich zu FeuerMondSex, meine Libido ist eh im Keller und so ganz allein mit mir Liebe machen, da bleib ich eh nicht dran“..
Und jetzt weiß ich: das war ein sehr wichtiger Workshop, der mich in meinem Frau-Sein und meiner Sexualität geerdet und noch mehr bei mir hat ankommen lassen. Auch habe ich mich noch nie als Frau so geehrt gefühlt und ich erlebe jetzt was es heißt, durch die Begegnung und Berührung mit guter männlicher Energie Heilung zu erfahren.


Elisabeth

schrieb am: 06.01.2020

intensiv bewegt u tief berührt

Es ist, als sind es zwei Welten, die ich jetzt zusammenführen darf. Meine innere, meine Lust, meine Wünsche, meine Sehnlichkeit, meine Lebendigkeit in allen Erscheinungsformen, meine Grenzen. Alles atmend, spürend entdecken und für wahr nehmen. Mir mit meiner Stimme, mit meiner Bewusstheit und meiner Macht als erwachsene sinnliche Frau Ausdruck geben... Mich meinem bisher gelebten Leben so zeigen.
Here I am!!!
Soo dankbar......
.....Elisabeth


Chrisi

schrieb am: 03.01.2020

Liebe neu entdeckt mit 50+

Ich war mit meinem Mann auf dem Seminar "Feuer, Herz und Stille" zur Jahreswende. Es war ein berührendes Seminar, in dem es für jeden von uns einige Herausforderungen zu bewältigen gab. Wir haben durch die achtsame und liebevolle Begleitung auch erkannt, dass wir unbedingt an unserer Beziehungsdynamik arbeiten müssen. Im Seminar konnten wir unsere Herzen wieder füreinander öffnen und unsere Sexualität neu beleben. Ich habe als große Erkenntnis mitgenommen, dass eine erfüllte Sexualität auch über 50 neu entdeckt und weiterentwickelt werden kann. Wir sind beide so dankbar für diese wunderbare Erfahrung. Herzlichen Dank!


Robert

schrieb am: 02.01.2020

Feuer, Herz und ... Stille?

Ich bin an meine Grenzen gegangen, darüber hinaus und wieder zurück. Das alles neugierig erregt, mit einem Lächeln auf den Lippen und Beats im Ohr. Danke für die Begleitung!


Beate

schrieb am: 02.01.2020

Tauchgang

In der letzten Woche dieses Jahres habe ich an dem Intensivkurs "Feuer, Herz und Stille" teilgenommen. Es war eine sehr intensive, berührende und wertvolle Zeit für mich in einem sehr sicheren Rahmen durch Regina und Bali. Vergleichbar wie ein Tauchgang zum Grund meines Lebens und wieder hoch. Versprenkte Bomben heben und entschärfen, Schätze im Schlamm finden, mich spüren, atmen, tanzen, lachen und auch weinen.
Ich bin tief dankbar für die Erfahrung und werde mich für das Basistraining anmelden und "hoffentlich" einen Platz erhalten.


Karin

schrieb am: 01.12.2019

Liebe - das große Tor Herbst 2019

Liebes Arunateam,
herzlichen Dank für das gefühlte und gefüllte Paarseminar Liebe-das große Tor.
Die sinnhafte und wunderbare Fülle an Programm hat uns tief in die innere ganz eigene Auseinandersetzung und miteinander geführt, was nicht immer ganz einfach war. Leider haben wir eine persönliche Ansprache oder das Einzelgespräch mit Regina und Bali vermisst, gerade da wir als Paar zum 1. Mal in diese Form der Weiterentwicklung eingetaucht sind und während der Woche dazu Orientierung vermisst haben. Nachgehend kann ich jedoch sagen, dass das Seminar uns in die wirkliche Tiefe miteinander geführt hat und wir nun einige Wochen später, eine deutliche Veränderung in unserer Beziehung, der Kommunikation und Intimität feststellen, an der wir mit Freude weiter gestalten möchten. Herzlich Danke dafür!!
Alles Liebe, die Karin


Annette

schrieb am: 29.11.2019

Tantra Body

Seit dem Seminar hat mein Körpergefühl eine neue Tiefe und Präsenz im Alltag. Etwas hat sich bei mir verändert, für das ich noch keine Worte finde. Aber ich habe eine neue Lust an Bewegung. Ich atme öfter bewusst! Ich erlebe mich weiblicher, konkreter, nicht mehr neutral. Neugier ist geweckt, tiefer einzutauchen, zu erkunden, wer ich bin und mich dabei zu genießen.
Und der Satz: Die Angst davor ist die Lust auf! zeigt mir den Weg!


E.

schrieb am: 28.11.2019

Tantra-Body – Danke! Das war ein Superseminar!!!

Ich hätte mich jedoch nie dazu angemeldet, wenn ich nicht „zufällig“ ein paar Wochen zuvor eine Doku auf arte über ein Tantraseminar gesehen hätte – und ich wusste sofort: dass ist das was ich gerade brauche – und dort auch ältere Teilnehmende zu sehen gewesen wären.
Dennoch hatte ich am Tag meiner Anreise plötzlich ein sehr mulmiges Gefühl, und dachte, da werde ich mit sechzig wohl die Älteste sein, evtl. gar fehl am Platze … Aber weit gefehlt: die Bandbreite reichte von Leuten in den Zwanzigern bis in die Siebziger!!! Wobei sich das Gros in den mittleren Jahrzehnten bewegte.
Immer noch bin ich ganz erfüllt und aufgeladen! Wie Wellen rollen immer noch die tollen Erfahrungen, Momente, Begegnungen, Gefühle durch mich hindurch. Und mein Körper will atmen!!! Und dank der Atemübungen lässt sich mein Gefäß mit Leichtigkeit wieder auffüllen … In der Gruppe zu üben und zu meditieren ist aber noch mal eine ganz andere Erfahrung, und sich intensiv drei Tage damit zu beschäftigen. Deshalb werde ich mich bestimmt auch nochmal zu einem Seminar bei ARUNA anmelden :-)
Ich bedaure, dass ich dieses Tantra (und ARUNA) nicht schon ein paar Jahrzehnte früher entdeckt habe. Sage mir aber auch, besser spät als nie!
Zur Zeit studiere ich die Literatur (erworben in eurem Basar) und auch die Artikel auf dieser Homepage, um mehr über Tantra zu erfahren. Und fühle mich sehr angesprochen!
Eine Anregung ans ARUNA-Team: Toll finde ich, dass ihr extra Seminare für junge (und sehr junge) Menschen anbietet; da gibt es einfach auch andere Themen, als im späteren Alter. Wie wäre es also mit einem „Tantra-Body-Seminar für Generation 50+“ ? Bestimmt würden sich dann noch mehr Leute in meinem Alter trauen diese Seminare zu besuchen, die auf der Suche sind nach Spiritualität, aber das körperliche nicht missen, und sogar neue Erfahrungen machen wollen.
In Dankbarkeit verneige ich mich vor Regina König und ihren sechs wunderbaren Assistent*innen die dieses tolle Seminar geleitet, gestaltet und ermöglicht haben, und nicht zuletzt vor denjenigen, die am Seminar teilgenommen haben, und besonders mit denen ich mich austauschen und gemeinsame Erfahrungen machen durfte. DANKE!!!


Nickel

schrieb am: 26.11.2019

Schöne Zeit und viel Liebe

Ich habe meine Zeit bei dem "Tantra Body" Seminar als eine unglaublich schöne Zeit mit viel Liebe wahrgenommen, in der man unglaublich viel Spaß haben konnte und sich ausleben konnte in der vollen Fülle des Lebens. Außerdem habe ich viele tiefgreifende Erkenntnisse bei diesem Seminar gesammelt, über die ich noch länger nachdenken werde! Eine unglaublich schöne Erfahrung, die ich bald wiederholen will!
Viele Grüße Nickel


Sandra

schrieb am: 26.11.2019

Frau sein ist so schön.....

Für mich war es ein ausgesprochen schönes und sinnliches und auch kraftvolles Seminar. Ich hatte tiefe Prozesse in einem mich persönlich fordernden aber auch sehr geschützten und sehr gut gehaltenen und achtsam gestalteten Rahmen. Diese Prozesse haben mich teilweise Dinge erkennen lassen, an die ich bisher nicht herangekommen bin.
Dafür bin ich sehr dankbar, denn ich verstehe mich selbst und mein Verhalten ein Stück weit mehr.
Seit dem Seminar spüre ich mich mehr und habe einen noch besseren Zugang zu meinem Körper. Besonders über die Atmung kann ich mich selbst ganz viel beeinflussen und damit habe ich sehr viel mehr Entspannungsmöglichkeit und auch Freude im Alltag.
Auch im Hinblick auf meinen Körper fühle ich mich sehr viel wohler und ich hätte es nie für möglich gehalten, trotz recht großem und schwerem Busen (BH Größe 85E): Ich trage seither keinen BH mehr und fühle mich extrem wohl ohne.
Und Liebe machen ist mit dem Wissen über mich selbst und dem was mir an Tempo gut tut und der Möglichkeit zu spüren wo ich mich selbst doch zu sehr vorwärts treibe noch sehr viel schöner als vorher......


Zora

schrieb am: 26.11.2019

Go with the flow

Das Wochenende klingt noch in mir nach und ich bin erfüllt und fühle mich einfach wohl mit mir selbst. Unglaublich, wie mir die ganze Gruppe innerhalb kürzester Zeit vertraut und ans Herz gewachsen ist. Dafür möchte ich euch allen danken. Eure Offenheit und Herzlichkeit war einfach großartig. Ich fühlte mich sehr geborgen. Die Übungen gingen echt ans Eingemachte und es war schön, wie das einfach so geschehen konnte bei uns allen. Niemals hätte ich vermutet, was mit Atem, Stimme und Bewegung alles in Gang gebracht werden kann. Regina und ihr Team waren achtsam und super sympathisch... Danke! Und die Musik: WOW. Ich nehme mich selbst ganz anders wahr – als begehrenswert (ich werde rot beim Schreiben, denn sowas sagt man ja nicht – aber das atme ich locker weg). Das Leben ist ein Tanz! Und Angst vor...ist: Lust auf ;-)


Birgit

schrieb am: 25.11.2019

Gehnlassen und Neubeginn

Sehr schönes Seminar
Gleich am ersten Abend waren die Themen von jeder Frau auf dem Tisch. Mir ist nicht klar, ob dies an der Methodik lag oder an den TeilnehmerInnen....Wahrscheinlich war es eine Mischung aus beidem.
Ich habe sehr viel weinen können und damit eine Menge losgelassen.Und am dritten und vierten Tag eine Vision bekommen , wie es und das es mit mir weitergeht.
Die Meditationen und die Übungen haben dies bewirkt.Es war eine starke Energie da und Platz und Raum für alle Gefühle.
Regina und ihre AssistentInnen strahlten eine große Kraft und Freude aus , die Sicherheit gab und Geborgenheit vermittelte.
Die Auswahl der Musik hat mir sehr gefallen und auch wann diese zur Unterstützung gespielt wurde.
Auf alle Fälle weiterzuempfehlen und ich komme wieder.


Elvira, Verlegerin

schrieb am: 25.11.2019

Dem Leben offen begegnen - Danke!

Ich kam zum Tantra-Body-Seminar, um mich zu öffnen und mehr Lebendigkeit in mein Leben zu lassen. Meine Erwartungen wurden mehr als erfüllt! In einer Atmosphäre von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung habe ich erlebt, wie Menschen ihre Sorgen - aber auch ihre Freude - miteinander teilen und wie diese dadurch zu Geschenken werden, für alle, die es miterleben.
Aus meiner Sicht war das Seminar äußerst effektiv darin, gewünschte Veränderung herbeizuführen. DANKE!


Thomas

schrieb am: 25.11.2019

Tantra Body Seminar war ausgezeichnet

Dieser Seminar war einfach genial. Gut geleitet und moderiert wurde die homogene Gruppe zu vielen neuen Erfahrungen und Selbsterkenntnissen geführt. Am Spass hat es auch nicht gefehlt. Danke


Nico

schrieb am: 24.11.2019

Unglaublich, aber wahr....

ich bin auf Empfehlung eines GUTEN Freundes ohne Vorkenntnisse in das Wochenendseminar "Tantra Body" gegangen. Die Erweiterung meines Horizontes war unglaublich, obwohl ich dachte, in unzähligen Persönlichkeitsseminaren schon viel erlebt zu haben... der Körper ist immer ehrlich, kein bla bla! Das Seminar wurde von Regina und ihrem bezauberndem Team ganz toll angeleitet, so dass auch das Verlassen meiner Komfortzone problemlos möglich war... Packt ganz viel Wäsche zum Wechseln ein, da bei mir aktive Meditation, Tanz, Bewegung viel Schweiß und "Loslassen" erzeugt hat! Ich bin sehr sicher - ich bin wieder bei/mit euch unterwegs! Auch hier nochmals Danke für so viel Authentizität und Begleitung!!! Und welche Faszination, wie ihr die Gruppe zu einer schützenden Familie gebildet habt! Die, die ihr dabei wart, wisst hoffentlich, was ich meine!!! Danke an euch alle!!!!! Und atmen ;-)


Ein Teilnehmer

schrieb am: 24.11.2019

Jugendseminar 4 - der Herbst des Sommernachtstraums

Alles anders, und doch vertraut.
Stehenbleiben war keine Option mehr. Ich habe einen Weg eingeschlagen und bin bereit ihn weiterzugehen. Nachdem mir die Jugendkurse 1 und 2 im Abstand von nur einem Monat neue Welten eröffnet hatten, war für mich klar: Ich möchte dranbleiben und das Eisen schmieden solange es heiß ist. So war ich einen Monat später auch am Jugendseminar 4 auf Gut Helmeringen.
Ich habe erfahren, wieviel Kraft und Nähe in einer Umarmung stecken kann, habe gelernt mich und meinen Körper immer mehr als Einheit zu begreifen, habe mir erlaubt, mich zu zeigen, wie ich bin. Ich habe immer mehr gefestigt, im Hier und Jetzt präsent zu sein, habe heftige Sehnsucht, überströmende Freude, übles Verletztsein, zaghafte Neugier, ruhigen Mut erlebt.
Durch drei Aruna-Jugendkurse hindurch habe ich Freundinnen und Freunde gefunden, mit denen ich vollkommene Nähe und Gemeinschaft spüre. Denen ich mich kompromisslos zumuten kann und bei denen ich bereit bin dasselbe zuzulassen. Freunde und Freundinnen, mit denen ich eine einzigartige Vertrautheit aufgebaut habe, und das, ohne viele Worte wechseln zu müssen.
Mit dem (für mich) dritten Teil der Aruna-Jugendreihe brach die Zeit des Festigens auf meiner Reise an. Mit der neuen Begleitung Bali und Andrea wandelte sich das Erleben von Überschwang und Neugier zu Reifung und Einbinden. Nicht nur die Bäume auf Gut Helmeringen, auch der Rahmen des Seminars läuteten den Herbst ein. Mit Hoffnung auf eine duftende Ernte.


Katrin

schrieb am: 17.11.2019

Die Verbindung zum Frausein heilen

Der "Kreis der Frauen" war für mich eine Art Initiation ins Frausein, ein Lernfeld für meinen Körper, das Erkennen, dass die "Frau in mir" nicht etwas ist, dass ich über den Verstand begreifen kann, sondern ein im Körper vorhandener Seinszustand, den ich nicht erlernen muss, vielmehr in mir, meinem Körper und Sein aufspüren und leben lassen darf...wie ein tiefes Hineinsinkendürfen in eine Daseinsform, die für mich als Frau ja wesentlich ist und von der ich noch so wenig spüre ... Am Ende des Seminars erlebte ich eine große Verbundenheit mit dem weiblichen Feld sowie auch ein ganz neues Schauen und Hinspüren auf jede einzelne Frau in ihrer Liebe und individuellen Schönheit. Ein sehr stärkendes Geschenk, das mich noch weiter begleitet und nährt .... Vielen Dank an Regina und ihr großartiges Team von Assistentinnen sowie euch wundervolle Frauen, mit denen ich diese Tage erleben durfte - für euren Mut, eure Liebe und Präsenz.


[nach oben]