ARUNA-Gästeforum

 

Hier ist der Ort, um uns Feedback zu geben, oder sonstige Kommentare und Beiträge
– z.B. über Deine Erfahrungen bei ARUNA-Seminaren zu schreiben...
Wenn Dir diese Seiten gefallen, wenn Du Verbesserungsvorschläge hast, oder einfach wieder einmal „Hallo“ sagen möchtest, freuen wir uns über Deinen Eintrag im Gästeforum.

Hier klicken um dein Feedback abzugeben »


 

Eva

schrieb am: 03.09.2020

Soo schön hier!

Ich bin immer wieder erfreut über diesen schönen Ort.
Ich komme an und bin sofort entspannt. Das liegt zum einen an der Ruhe dank der Natur, jedoch ebenfalls an einer sehr netten Gastfreundschaft! Das Essen schmeckt ebenfalls sehr gut! Ich komme gerne wieder!


Bea

schrieb am: 02.09.2020

Weise Mondin 2020

Ich habe eine behutsam angeleitete Reise in mein Innerstes unternommen und bin dort mit meinen dunklen und schmerzhaften Seiten in Kontakt gekommen. Diese Erfahrung war befreiend und erleichternd.
Heute, 2 Monate später, gelingt es mir zum ersten Mal, ohne fremde Hilfe dorthin zurückzukehren und mich selbst zu beruhigen. Ich fühle mich ermächtigt und erfüllt.


Alina

schrieb am: 01.09.2020

Schlürf-Atem

Gestrandet in der Weite Bayerns, am Rande des kleinen schnuckeligen Dörfchens Lauingen, zwischen Kuhweide und Seelandschaft, da liegt das Gut Helmeringen.
Ein wunderbarer Ort!
Und jedes Jahr aufs Neue trifft ein Haufen junger Leute hier aufeinander und nistet sich für ein paar Tage ein. Auf dem Rücken trägt jeder seinen eigenen kleinen Rucksack mit Ballast und jeder kommt mit eigenen Zielen, Wünschen und Erwartungen.
Was genau in dieser Zeit mit einem passiert, kann vorher wohl niemand genau wissen. Ich denke man kann aber sagen, es wird wohl eine Zeit mit viel Sonne und Regen, Freude und Schmerz, viel Lachen und Tanzen. Eine Zeit, in der man zusammen als Gruppe und auch allein durch Höhen und Tiefen geht, in der man sich selbst näher kommt und früher oder später vielleicht auch dem einen oder anderen. Es wird eine Zeit, in der man den Alltagstrott mal ganz hinter sich lässt, sich aus seinem gewohnten engen Umfeld befreit und sich selbst neu entdeckt.
Ich würde nicht sagen, dass ich nach diesen Tagen ein anderer Mensch bin und ich meinen Weg jetzt plötzlich klar vor mir sehe. Ich würde auch nicht sagen, dass dieses Seminar all meine Probleme löst oder meine Sorgen sich in Luft auflösen. Was ich aber sagen kann ist, dass ich aus dieser Zeit immer sehr viel Kraft und Mut ziehen kann, ich bis jetzt schon so vielen wunderbaren Menschen begegnet bin und ich mich selbst jedes Mal aufs Neue ein Stück besser kennen- und auch lieben lernen darf.
Der Schlürf-Atem - Tief einschlürfen und lang ausseufzen. Mir war vorher nie bewusst, wie befreiend Atmen sein kann.
Bis zum nächsten Jahr!


Serafina

schrieb am: 30.08.2020

Neues Körpergefühl, Annahme aller Emotionen, liebevoller Kontakt

Ich habe in diesen Sommer am Jugendbasiskurs 1 teilgenommen, was sehr viel für mich verändert hat. Alle Erfahrungen, die ich während des Seminars machen konnte, habe ich in mein Alltagsleben integrieren und mitnehmen können.
Ich spüre meinen Körper jetzt auf eine neue Weise, bin viel bewusster für seine Bedürfnisse und habe vor allem gelernt, was es bedeutet, "von innen" zu fühlen. Durch das tiefe Atmen habe ich mir eine Art Alltags-Anker geschaffen, der mich ins Hier und Jetzt holt, mich ganz nah zu mir selbst und vor allem mit meinen Emotionen in Kontakt bringt. Dadurch wurde es mir möglich alle Emotionen, vor allem diejenigen, die ich zuvor immer als "negativ" oder "schlecht" bewertet hätte, wirklich zu fühlen und zu erkennen, dass alles was ich fühle, richtig und in Ordnung ist. ich habe erfahren, wie wunderschön es ist, einfach in jeder Sekunde liebevoll anzunehmen, was gerade da ist.
Auch die tiefe, liebevolle Verbindung zu den anderen Jugendlichen hat mir unheimlich gutgetan und mich sehr beeindruckt. Durch die Offenheit und Großherzigkeit der Seminarteilnehmer*innen und -leiter*innen war es möglich, sich gleich auf einer völlig neuen Ebene manchmal auch fernab von Worten kennenzulernen.
Ich bin Christina und Christian aus tiefstem Herzen dankbar für alles, was sie mir und den anderen jungen Menschen mitgegeben haben und dass ich eine so wunderschöne, bewegende, mein Verhältnis zu mir selbst und anderen verändernde Erfahrung machen durfte.


Uta

schrieb am: 14.08.2020

Weise Mondin 2020

Eintauchen in die tiefe Wahrheit der Mythologie,
kein „ Du bist zu viel“ , getragen im Kreis der Frauen.
Die weise Mondin war für mich ein sehr erkenntnisreiches,
heilsames und näherndes Seminar....und wieder ein paar
Schritte näher zu mir..,. Vielen Dank an Dich Regina und Dein
Team für diesen offenen ehrlichen Raum und Eure herzliche
und liebevolle Begleitung.
Uta


Anne

schrieb am: 11.08.2020

Reise in die Unterwelt

Zur „weisen Mondin“ - ich kann jeder Frau im Wechsel nur ans Herz legen, sich dieses Seminar zu gönnen.
Den ehrlichen Blick auf das eigene Selbst zu richten und zeitgleich gehalten zu sein in einem starken, rituellen Frauenkreis bringt die bestmöglichen Voraussetzungen, um den Blick darauf zu werfen, was noch gelebt werden möchte in diesem Leben.
Das wie wir alle wissen endlich ist. Dazu viel Informationen zur Linderung der körperlichen Symptome, von denen manche von uns über viele Jahre gebeutelt werden und der Austausch unter uns Frauen macht die Woche zu einer Erfahrung, die ich allen Frauen im Wechsel wünsche. Danke Regina und allen Teilnehmerinnen für diese wundervolle, starke Woche! Anne


Chris

schrieb am: 08.08.2020

Eine tiefe und prägende Erfahrung

Ich bin echt positiv überrascht. Ein wunderschönes Wochenende voller intensiver Momente und toller Menschen. Die Seminarleiter der Jugendgruppe wissen es echt, einen Stück für Stück durch Selbsterfahrung an das Thema Liebe, Kontakt und Männlichkeit/Weiblichkeit heranzuführen. Man hat hier einen Raum, in dem man sich auf eine Weise öffnen kann, wie man es sonst selten schafft, selbst gegenüber sehr guten Freunden. Dadurch entsteht natürlich auch innerhalb der Gruppe eine sehr schöne Verbundenheit und Vertrautheit. Ich konnte für mich erstmals eine positive und für mich stimmige Herangehensweise an das Thema Mann sein finden, frei von irgendwelchen Stereotypien und Eigenschaftszuschreibungen. Auch hatte ich zum ersten mal das Gefühl, in meiner Gänze angenommen zu sein und es zeitgleich an mich heranlassen zu können. Ebenso hat sich meine Angst davor, mit dem anderen Geschlecht in Kontakt zu treten und ehrlich zu kommunizieren, stark reduziert. Das Seminar ist jetzt eine Woche her und ich erkenne mich teilweise selbst nicht mehr, wie selbstverständlich ich in Kontakt treten kann. Ich hoffe, dass ich diese Energie, die mir dieses Erlebnis gegeben hat, auch langfristig in meinen Alltag einbauen kann.


René

schrieb am: 05.08.2020

Endlich wieder Glück und Liebe fühlen..

Schade, dass ich nicht schon früher diesen Kurs besucht hatte. Ich bin jetzt 24 Jahre und habe das Gefühl, jetzt einiges im Leben noch viel bessern angehen zu können.
Tatsächlich war ich von der Gruppe, vom Spirit, von den Übungen und dem gesamten Flair überwältigt.
Ich sollte für diese Stimme nicht das Wort Energie verwenden, aber an alle die sich noch nicht mit diesen Themen beschäftigt haben und das Verlangen haben, das Leben gelebt zu haben, sollten zumindest an einem Grundkurs hier teilnehmen.


Naomi

schrieb am: 05.08.2020

Jugendseminar

Es war eine wahnsinnig schöne Zeit in der mir viele Dinge klar geworden sind.
Das erste Mal in meinem Leben habe ich mich so richtig befreit gefühlt und habe gemerkt wie sich etwas in mir geöffnet hat.
Ich habe noch nie so viele Freudentränen geweint und noch nie so frei getanzt wie in diesen wenigen Tagen.
Es war eine wunderschöne Zeit auf die ich gerne weiter aufbauen will.


Rebecca

schrieb am: 05.08.2020

Rebecca

Ein kleiner Samen, vorsichtig gepflanzt und zu nähren begonnen.
Danke für Tiefe, Echtheit und das Privileg sich mit seinem Körper auf so eine liebevolle Art und Weise auseinanderzusetzen.
Meinem Körper und alles was mich ausmacht.
Wir dürfen das jetzt weitertragen.


Lia Matilda

schrieb am: 05.08.2020

Jugendseminar Modul 1

In diesen drei tagen habe ich mich auf so viele verschiedene arten selbst kennengelernt, habe mich selbst überrascht, erkannt, woran ich arbeiten möchte, und Vertrauen zu mir gefunden. Aus den Erfahrungen, die ich sammeln konnte und aus den Gesprächen mit anderen Teilnehmern habe ich neue Kraft schöpfen können. Ich war überwältigt von der Ehrlichkeit und Tiefe, mit der wir uns während des Seminares begegnet sind. Vielen Dank für die Offenheit, die Unterstützung und schöne Stimmung!


Tanja

schrieb am: 30.07.2020

❤lichen Dank

Ein weiteres Seminar bei Aruna, aus dem ich tief genährt und gestärkt zurück gekommen bin. An einem wundervollen Ort und mit Deinem herzlichen Team hast Du, liebe Regina, uns in die Tiefe und Kraft unserer Weiblichkeit geführt. Danke, dass Du selber den Wechsel so intensiv erleben durftest, dass Du Deine Erfahrungen und Erkenntnisse in diesem wunderbaren Seminar so mit uns teilen konntest. Ich wünsche jeder Frau, dass sie diesen Weg gestärkt und in Liebe gehen kann.
Vielen herzlichen Dank an das tolle Team im Centro, welches diese Woche trotz Corona möglich gemacht hat.
Tanja


Susanne

schrieb am: 30.07.2020

Die Weise Mondin

Liebe Regina und Team,
ganz herzlich möchte ich mich für das großartige Seminar am Ortasee bedanken. Dieses Seminar kann ich jeder Frau empfehlen. Es hat mir sehr viel Klarheit, Entspannung und Gelassenheit in Bezug auf die Wechseljahre gegeben.
Liebe Grüße
Susanne


Sandra

schrieb am: 27.07.2020

Tantra Body

Das Seminar und der darin geschaffene, vertraute Rahmen ermöglichte es mir, meinen Körper und mich auf eine ganz neue Weise zu entdecken und dadurch zu erfahren, was es heisst, den eigenen Körper wirklich zu spüren. Noch nie habe ich meine Atmung so bewusst wahrgenommen - sie wird mich von nun an auf eine andere Art und Weise auf meinem weiteren Lebensweg begleiten und auch immer wieder Anker in meinem Alltag sein. Ich kann das Seminar all jenen, die bereit sind, sich auf eine neue Reise zum und mit dem eigenen Körper einzulassen, sehr empfehlen.


Carmen

schrieb am: 19.07.2020

Weise Mondin 2020

Ein starkes Seminar für starke Frauen! Ich habe schon viele Seminare bei Aruna gemacht, aber dieses war eines der kraftvollsten für mich. Es bringt die Weisheit und Stärke von uns älteren Frauen hervor. Wie immer liebevoll, intuitiv und konsequent geführt von Regina. Ich danke dir für deine Präsenz, Klarheit und innere Ausrichtung!


Almol

schrieb am: 14.07.2020

Weise Mondin

Ich bin erstaunt, wie gut es mir mit Hilfe der angewandten Methoden gelungen ist, mit mir wieder in Kontakt zu kommen und mich mit meinen Lebensthemen zu beschäftigen. Trotz Corona und all seiner erforderlichen Maßnahmen zum Schutz vor Infektionen, konnten wir Frauen uneingeschränkt gut miteinander arbeiten. Die Begleitung der Frauen in dieser Lebensphase ist Regina und ihrem Team ein Herzensthema und das war jederzeit spürbar. Nach einer Woche mit ihnen und allen anderen wunderbaren Frauen fühle ich mich reich beschenkt und gestärkt. Herzlichen Dank!


Ruth

schrieb am: 14.07.2020

WEISE MONDIN

Mir wurde es möglich, mir die WÜRDE ALS FRAU zurückzuholen.
Ich habe mir die KRONE wieder aufgesetzt.
Ja, und es gibt viele Frauen in meiner Ahninnenlinie, die das nicht konnten.
Zu stark waren noch die Kräfte und Lebensumstände die das verhindert haben.
Danke auch an euch liebe Ahninnen, durch euch kommt die Kraft, mich zu befreien, das spürte ich schon ganz am Beginn meines Weges.
Liebe Regina, dein ehrliches und tiefes Anliegen, uns Frauen auf diesem Weg zu unterstützen und zu begleiten, berührt mich sehr.
Danke Deiner Weisheit, Weitsicht und Lebensfreude.
Ich blicke zuversichtlich und neugierig in die weiteren Jahre meines Wechsels und auf die Zeit danach.
Ruth


Beatrix

schrieb am: 13.07.2020

Die Weise Mondin

Für alle Frauen, die nicht einfach in und durch ihre Wechseljahre schlittern möchten, sondern einen bewussten, mutigen und durchaus auch vergnüglichen Schritt tun wollen ist dieses Seminar ein Muss!!!!!


Claudia

schrieb am: 13.07.2020

weise Mondin

An alle Wechselfrauen!
Wenn du auf der Suche bist nach Deinesgleichen, mit denen du dich im geschützen Raum erleben, erweitern und austauschen kannst, einen bewussten Übergang in die zweite Lebenshälfte antreten möchtest - und das alles angeleitet mit Verstand, Wissen, Humor und Herz, dazu an einem sehr energetischen Ort, dann kann ich dieses Seminar zutiefst empfehlen!


Kerstin

schrieb am: 04.07.2020

neue Freiheit und Sinnlichkeit

Ich bin völlig begeistert von dem Wochenendseminar Tantra Body. Es war meine erste und vorsichtige Begegnung mit Tantra. Und ich bin absolut positiv überrascht worden.Ich habe meine Leidenschaft beim freien Tanzen entdeckt, habe durch die Anleitung zum Atmen ein anhaltendes Gespür für die verschiedenen Etagen meines Körpers bekommen, habe mich getraut, durch meine Stimme meinen Gefühlen Ausdruck zu verleihen und konnte meine Angst vor Nähe abbauen. All dies war möglich durch die liebevolle Anleitung des Teams von Aruna Tantra, die durch tolle Musikauswahl Freiheit ermöglicht haben, die in kleinen Schritten und gut verständlich Übungen angeleitet haben, die jederzeit die Freiheit gelassen haben, Übungen im Rahmen der eigenen Toleranzgrenzen zu gestalten und die durch ihre beständige Präsenz viel Sicherheit gewährleistet haben. Dieses Seminar hat mein Körpererleben entscheidend geprägt und wirkt sich in meiner Sexualität erfrischend positiv aus. Gern komme ich erneut. Vielen Dank!


Elke

schrieb am: 01.07.2020

Tantra-Body geht tief...

Für diese tiefgehende Erfahrung in einem geschützen Raum, voller Vertrauen Menschen und Körper zu begegnen, die mit einem fühlen und harmonieren ist einfach nur wunderbar!
Es war mein erstes Seminar und die Anmeldung dazu hat mich etwas Mut gekostet. Aber ganz sicher kann ich nach dem Workshop sagen, dass es nicht meine letzte Erfahrung mit Tantra sein wird.
Auch war unsere Gruppe, inkl. der Leitung und dem Assistenten-Team voller Hingabe, gegenseitigem Respekt und positiven Vibes. DANKE dafür sagt Miss "Smile".


Agnes

schrieb am: 30.06.2020

Kontakt mit meinem Körper

Das Tantra Seminar hat mich in einer Ganzheitlichkeit und Tiefe in Verbindung gebracht mit meinem Körper. Das Wochenende hat bei mir eine neue Erfahrung angestossen, die so einprägsam und tiefgehend war, dass sie ab diesem Wochenende jeden Tag meines Lebens begleiten wird. Ich fühle und atme und bewege meinen Körper nun neu. Ich rate es jedem Menschen, der mehr über sich selbst und seinen Körper erfahren will.


Mechthild

schrieb am: 18.04.2020

Danke

Liebe Regina, lieber Hellwig,
danke für Eure ruhige klare und konstruktive Art, mit dem Corona-Break umzugehen. Danke, dass Ihr viele Infoquellen zusammengestellt habt, verschiedene Perspektiven anbietet, persönlich ein anderes Angebot macht und ermutigt, ohne in einen Positivismus zu verfallen. Danke für Eure nüchterne ernsthafte und doch warme Weise.
Liebe Grüsse, alles Gute für Euch von Mechthild


Priska

schrieb am: 06.03.2020

und wieder einmal bin ich bestätigt: ICH TRAGE ALLES IN MIR

... doch bedarf es ab und an einen Impuls, der mir aufzeigt, dass ich über diesen Schatz verfüge.
Und dies habt ihr, ein jeder anwesende Mensch, unabhängig seiner Funktion oder der Intensität der Begegnung, an diesem Wochenende getan.
Dafür danke ich Euch allen.
Wir Menschen sind so reich. Das dürfen wir niemals vergessen. Und das größte Geschenk, das wir uns gegenseitig machen können, ist, uns ehrlich und verletzlich nackt zu zeigen.
Alle Titel, alle Statussymbole abzulegen, das Äußere wie fallende Blätter abzuwerfen, vermeintlich schützende Mauern Stein für Stein abzutragen, um bis auf das Wesentliche vorzudringen.
Dann erst, dann, wenn wir so auf das Wesentliche reduziert, ja wahrlich auf unser Selbst koZENtriert sind, kann es beginnen: Das SEIN.
Es war wunderschön, durch die offenen Tore in Eure Gärten schauen und auch eintreten zu dürfen.
Seid Euch immer wieder Eurer Selbst bewusst und vom großen Ganzen behütet, das wünscht Euch von Herzen
Priska, die gelb Gewandete


Monika

schrieb am: 06.03.2020

Tief im Herzen berührt

Mich hat dieses Seminar viel tiefer berührt, als ich erwartet hatte und es schwingt in wunderbarer Weise immer noch nach.
Es sind bei dieser körperlichen und meditativen Arbeit doch noch Emotionen hochgekommen, welche ich gedacht hatte bereits verarbeitet zu haben oder solche Sachen hochgekommen, mit denen ich absolut gar nicht gerechnet hatte.
Jede Begegnung war eine Erfahrung und hat seine Wirkung in mir.
Ich spüre meinen Körper mehr denn je und ich bin sehr sehr glücklich und im Herzen zu tiefst berührt, auch die Beziehung mit meinem Mann hat sich noch viel mehr vertieft! Ich bin im Moment bei mir angekommen und freue mich mit diesen Erfahrungen mit Elan weiter zu gehen.
Danke euch ALLEN von ganzem Herzen!!



[nach oben]