ARUNA-Gästeforum

 

Hier ist der Ort, um uns Feedback zu geben, oder sonstige Kommentare und Beiträge
– z.B. über Deine Erfahrungen bei ARUNA-Seminaren zu schreiben...
Wenn Dir diese Seiten gefallen, wenn Du Verbesserungsvorschläge hast, oder einfach wieder einmal „Hallo“ sagen möchtest, freuen wir uns über Deinen Eintrag im Gästeforum.

Hier klicken um dein Feedback abzugeben »


 

Ursula

schrieb am: 02.01.2023

...der Atem und die Liebe "ein großer Gesang"

Feinsinnig, humorvoll, liebevoll
führen Regina und Bali durch tiefe, heilsame Prozesse jedes einzenen, im Kontakt
von Mann und Frau
Männer und Frauen,
Frauen und Frauen
Männern und Männern.
Loslassen, da sein, um sich ganz - mit Haut und Haar- auf liebevolle Begegnung mit sich selbst und anderen Menschen und -Mensch sein- einzulassen und miteinander zu teilen.
Altes schmelzen lassen und: Atmen, Atmen, Atmen...
Lachen und Weinen hin zur Lebendigkeit und einem natürlichem, erfüllendem, nährendem Nehmen und Geben.
Ich bin sehr berührt und zutiefst dankbar für Eure vielstimmige Arbeit.
Da ist soooviel Liebe...wow!
In Herzschmelz-Zeit, Yoni-Tanzfreude und echter Lust auf berührende und heilsame Begegnung.
Ursula
PS: Das Seminar ist für alle geeignet, die sich von sich
selbst überraschen lassen wollen


Corina

schrieb am: 02.01.2023

Feuer, Herz und Stille

Vielen Dank für euer Training, für das Halten der Energie und diesen wunderschönen, sicheren Raum, den ihr geschaffen habt. Ich fühle mich wirklich, als hätte ich im Zeitraffer nochmal ein bisschen aufwachsen dürfen und dabei die Erfahrung machen dürfen, dass ich gehalten werde, dass ich vertrauen darf und dass es sicher ist, ganz ich selbst zu sein.
Danke für euren tollen Humor und euer so schönes, respektvolles Spiel miteinander.


Uta

schrieb am: 02.01.2023

Feuer, Herz und Stille - und Lachen und Tanzen und ATMEN

Eine Woche Intensivseminar in den Rauhnächten! Puh, das war eine Kombination, die es in sich hatte.
Wer einmal mit dem Turbolift hinunter in seinen persönlichen Keller fahren möchte, um bei seinen Wurzeln anzukommen, ist hier genau richtig.
Regina und Bali und das gesamte Team sind im richtigen Moment zur Stelle und sorgen dafür, dass der Aufprall weich wird und geben mit viel Humor feinfühlig Sicherheit, Halt und Geborgenheit.
In diesem Rahmen darf wachsen, was noch unreif ist, darf heilen, was noch verletzt ist, darf wild werden, was noch schüchtern ist, darf stark werden, was noch hilflos ist, darf mutig werden, was noch ängstlich ist, darf atmen, was noch nicht wirklich lebendig ist und endlich lachen und tanzen und berührt werden!
Mit offenem Herzen und erfüllt und reich durch die Begegnungen, liebevollen Rückmeldungen und berührt von all diesen wunderbaren Menschen, starte ich gestärkt in dieses neue Jahr.
Ich bin sehr dankbar und habe tiefen Respekt vor Eurer Arbeit, liebe Regina und lieber Bali und werde sicher weitermachen.
Alles Liebe, Eure Uta, die jetzt mehr atmet als je zuvor.


Hauke

schrieb am: 02.01.2023

Feuer Herz und Stille

Ohne viele Erwartungen oder Vorstellungen, aber mit dem bestimmten Gefühl zum richtigen Zeitpunkt an den richtigen Ort zu kommen hat mich das Seminar tief berührt. "Trau dich", hat mir ein Freund geraten, und er hatte recht. Wir Teilnehmenden haben uns viel getraut, Regina und Bali bereiteten feinfühlig, und sehr ehrlich den Raum dafür. Für mich hat das Seminar eine Lebensfreude und Lebenslust neu erweckt, die vielleicht stärker als je zuvor ist. Für die wunderbaren Erfahrungen, auch die schmerzlichen, die Leichtigkeit, Freude, Ehrlichkeit und Wertschätzung bin ich zutiefst dankbar. Zumindest einen Funken davon in die Welt zu tragen - das nehme ich mir fest vor.

Regina und Bali, ihr habt das sehr gut gemacht. Und ihr aus dem Team, der Küche und die ihr teilgenommen habt auch!
Große Umarmung,
Hauke


Peter H. München

schrieb am: 01.01.2023

... eine ziemlich unbeschreibbare, mystische Reise

Gekommen mit der Erwartung, als Tantra-Newbie einfach von Profis ein bisschen was über bewussteren Sex zu erfahren, sitze ich nach meiner heutigen Rückkehr vom Feuer, Herz und Stille Seminar wieder zu Hause auf der Couch und finde einfach keine treffenden Worte um zu beschreiben was in den letzten 7 Tagen tiefes und bewegendes in mir passiert ist.
Für mich war die Zeit nichts weniger als eine ziemlich unbeschreibbare, mystische Reise, eine tiefe Begegnung mit mir Selbst, eine bewegende persönliche Transformation, die durch den von Regina, Bali und Team geschaffenen und gehaltenen Raum möglich wurde.
Es wäre nicht ehrlich zu sagen, dass diese Transformation nicht auch so manche Angst, Scham und diverse verborgene alte Themen ins helle Licht befördert hat. Und damit auch Herausforderungen, die mir immer wieder Mut zur schonungslos offenen Betrachtung und Konfrontation abverlangt haben.
Aber der zu ausnahmslos jeden Zeitpunkt gehaltene Raum voller Liebe, Ehrlichkeit, Klarheit, Stärke, Ermächtigung, Sicherheit, und genauso viel Entspanntheit, Bewegung, Lockerheit, viel gemeinsamem Lachen hat mich den Weg wie auf eine fast magische Art und Weise gehen lassen.
Unter den fast 50 Teilnehmern ist in den 7 Tagen eine so freundliche, friedliche, offene, liebevolle Ebene des gemeinsamen Lernens, Erlebens, (Mit)Fühlens, Haltens, Genießens, Lachens, Feierns entstanden, wie ich es mit fast 50 Jahren bisher noch nie erlebt habe.
Wer an einem Tieftauchgang und echten persönlichem Wachstum in diesem Bereich interessiert ist, dem möchte ich das Seminar von Herzen empfehlen.
Ich bin allem und allen die Teil dieses Prozesses waren zutiefst dankbar und fühle mich über alle Maßen beschenkt.


Anja

schrieb am: 31.12.2022

Liebe machen

Die Praxis, die wir im Geheiligten Eros kennenlernen und üben konnten, ist für mich etwas ganz Kostbares und Wundervolles. Gerade haben wir zehn Tage zusammen Urlaub und praktizieren jeden Tag. Ich spüre dabei, was "Liebe Machen" heisst. Und ich geniesse es, in der Verbindung mit meinem Partner zu üben, ganz ich zu sein und mich ganz zu zeigen. Diese Praxis ist für mich eine neue Form der Meditation, die mich gleichzeitig näher zu mir selber bringt und die uns als Paar nährt und einander näher bringt.


Mel

schrieb am: 19.12.2022

Liebe das große Tor

Es gibt in der Beziehung Dynamiken... Man kapiert es nicht und könnte verzweifeln... Durch das Seminar habe ich so viel verstanden, von dem was da läuft (zumindest denke ich das). Plötzlich sehe ich so viel, das ich schon immer hätte sehen können...
Mein Mann und ich verstehen jetzt oft, welche "Filme" wir gerade abspielen. Auch in anderen Kontakten fällt mir ganz oft "mein Film" auf.
Um so mehr ich verstehe... fühle ich mich abwechselnd kompetenter - und trauriger.
Bin verwirrter denn je, wie es weitergeht.


Wiebke

schrieb am: 16.12.2022

Danke für Kreis der Frauen!

Ich habe viele Gedanken und vor allem Erfahrungen mitgenommen, die mein Leben jetzt bereichern und die mir gezeigt haben, wie lebendig ich bin. Vor allem wie es sich anfühlt, mich im Kontakt mit anderen im Herzen zu öffnen und wie gut es mir tut, die Liebe in mir zu spüren. Es gibt so viele Früchte aus der Gemeinschaft mit den Frauen und der fachkundigen Anleitung und Prozess-Begleitung: Bestätigung, Bestärkung auf meinem Weg, aber auch Wegweiser, welche neuen Schritte ich wagen kann und will. Ich bin jetzt anders in mir und gebe mich weniger zufrieden mit reduzierter Lebendigkeit. Habt tausend Dank für die Arbeit, die Ihr macht!


Helen

schrieb am: 15.12.2022

Liebevoll zu mir kommen

Es war eine wundervolle Erfahrung, wie die verschiedenen Aspekte des Tantra Yoga mich unterstützt haben, ganz bei mir zu sein und mich gleichzeitig liebevoll für mich, andere Menschen und das Leben zu öffnen. Danke an das Aruna-Team, dass ihr dieses Seminar mit Daniel Odier organisiert habt.


Karlina

schrieb am: 11.12.2022

Im Kreis der Frauen vom 23.11.-27.11.2022

Mit Skepsis und verhaltener Hoffnung hineingegangen, tief berührt und mit Inspirationen für 'neue Wege' im Dasein als Frau hinausgegangen. Das war, was ich erhofft, aber nicht in dieser Intensität erwartet hatte. Vier Tage, dicht gefüllt mit Übungen zum Einlassen auf neue Erfahrungen, Momenten der Tiefe, Unsicherheit und heilsamen Schmerz, Leichtigkeit und Freude an Bewegung, wohltuend klaren Botschaften von Regina. Großen Dank an Regina und das begleitende Team für die durchgehend präsente professionelle Begleitung und an alle teilnehmende Frauen für diese besonderen und tragenden Erfahrungen.


Andrea

schrieb am: 10.12.2022

Kreis der Frauen

Liebe Regina,
ich möchte Dir aus ganzem Herzen danken. Durch die Tage in einem Frauenkreis und Dein Wirken konnte ich stärkende Seelen- und Körpernahrung mitnehmen; wie auch durch die wunderbaren und klaren Informationen geistige Nahrung erhalten, die mich weitere Schritte in Richtung Selbstliebe und Aktivierung von Selbstheilungskräften trägt.
Die Solidarität einer vertrauensvollen Frauengruppe zu erleben ist eine große Kraftquelle und ein Geschenk.
Herzlichen Dank für Deinen Mut und Dein Engagement!
Wie schön wäre es, wenn dieses Wissen allen Frauen zugänglich wäre.

Andrea


Nicole

schrieb am: 28.11.2022

Dank und Lob

Danke liebes Aruna-Team für diese magische Erfahrung. Nach dem Kreis der Frauen fühle ich mich angebunden und friedvoll. Außerdem kann ich ein tiefes Gefühl der inneren Kraft und Einheit wahrnehmen. Die Tage waren ein Feuerwerk, ein Highlight folgte auf das das nächste. Deine reiche Erfahrung, Regina, war in jedem Moment spürbar. Scheinbar mühelos gibst du und deine Helferinnen dein Wissen, Erfahrung, Menschlichkeit weiter als großes Geschenk. So konnten wir Frauen miteinander und jede für sich tiefe, wertvolle Erfahrungen machen, die nachwirken. Besonders beeindruckend war dein sensibles Eingehen auf die unterschiedlichen Anliegen jeder einzelnen, sodass wir alle in ein warmes Vertrauen gehen konnten. Großes Lob und Respekt
Nicole


Melitta

schrieb am: 24.11.2022

Soul-Sex spüren können!

Ich habe mich in dem Seminar vom Beginn an bis zum Ende sehr sehr wohl und gesehen gefühlt. Diese Erfahrungen, welche ich für mich selbst und mit meinem Ehemann machen konnte, sind so besonders gewesen, dass sie kaum mit Worten zu beschreiben sind. Wir haben eine ganz innige Herz- Seelen-Verbindung gespürt, was für uns beide ein wahres Geschenk ist. Ich bin immer noch sehr beseelt und berührt von den tiefen Gefühlen und Begegnungen mit den Menschen. Eine wirkliche Bereicherung für die Partnerschaft und Sexualität. Nun verstehe ich den Begriff Soul-Sex weil ich dies spüren durfte.
Für alle, die auf der Suche nach der erfüllenden Sexualität sind, empfehle ich von Herzen ein Seminar bei Aruna zu belegen. Die Seminarleitung und ihre Assistenten schaffen das gesamte Seminar über eine achtsame und wertschätzende Atmosphäre.
Durch die vielen Möglichkeiten des Tanzens und sich Bewegens ist eine gute Erdung gegeben. Vielen Dank für diese wunderbare Erfahrung! Melitta


Ralf

schrieb am: 21.11.2022

Tantra Body

Liebe Regina, liebes Team!
Mein erstes Tantra Seminar und ich war mit 57 Jahren nicht der Älteste...es war eine super "Mischung" aus "Jung und Alt"! Ich durfte Neues erfahren und Erlebtes vertiefen. Ein klar strukturiertes, bodenständiges und warmherziges Team begleitete mich durch ein energiegeladenes Wochenende. In einem gut gewählten Ambiente, mit sehr positiver "Nahrung für Körper, Geist und Seele"!
Euch und allen Teilnehmenden bin ich für diese sehr positiven Erfahrungen dankbar!!!
Ralf
P.S.: Danke für eure Arbeit mit jungen Menschen, denn ohne unseren Sohn (Mario -> Danke) wären meine Frau und ich vermutlich nicht in den Genuss dieses tollen Seminares gekommen!


Helmut

schrieb am: 21.11.2022

Was ich fühle

Liebe Regina,
Du hast mich verzaubert. Ich wünsch dir viel Kraft und Liebe und ich umarme dich.
Und an alle anderen, ihr seid wunderbar.
Nun, da ich weiß, mein Leben nicht vergeudet zu haben, bin ich froh.


Oliva

schrieb am: 21.11.2022

Spannender als jeder Krimi

Ich kam sehr angespannt und belastet in dem Body-Tantra Wochenende an. Zu Anfang empfand ich jede Übung als bis an die Grenze dessen gehend, was ich gerade noch ertragen kann. Doch jede der Übungen und Partneraufgaben bescherte mir eine tiefe Einsicht, eine kristallklare Klarheit, und sogar Entspannung.
Ich fuhr nach Hause mit dem Gefühl, als sei ein mächtiger Wind durch mich hindurchgegangen und mein Inneres hätte sich neu zusammengesetzt.
Beim ersten Zusammentreffen mit meiner Mutter, mit der ich eine höchst problematische Beziehung führe, war die Situation völlig verändert. Wie von selbst blieb ich bei mir. Ich wurde nicht von ihren Wünschen, Gefühlen, Ansprüchen überschwemmt, wie sonst. Ich konnte ihr Dinge sagen, die bisher tabu gewesen waren. Es kam einfach so. Fühlte sich ganz natürlich an. Aber das ist völlig neu für mich. Ich konnte mich nie behaupten, nie so Stellung beziehen, dass sie mich akzeptiert hätte. Ich verstehe jetzt: ich spürte sie, ihr Inneres, ihre Antriebe mehr als mich selbst.
Ich atme...und ich hoffe, dass es weitergeht, dass ich darauf aufbauen kann, dass das Pflänzchen weiterwächst.
Das Leben ist so spannend, so vielfältig.
Ich bin zutiefst dankbar für das, was ich mit nach Hause nehmen durfte.
Danke Regina, ein riesen Geschenk!


Jens

schrieb am: 17.11.2022

Paargruppe: Liebe & neue Wege

Mit liebevoller Klarheit und humorvoller Ernsthaftigkeit haben Regina & Bali einen Raum geöffnet, der mir ermöglichte, eine völlig neue Form für Kontakt, Begegnung und Sexualität zu entdecken. Obwohl ich schon viele Jahre auf dem Weg bin, erlebte ich, wie mein Spüren durch Verlangsamung, mein Staunen, meine Herzöffnung für wahre Begegnung/Liebe eine ganz neue Qualität in unsere Beziehung/Partnerschaft gebracht hat. Danke aus tiefstem Herzen!


Fritz

schrieb am: 16.11.2022

Basistraining - einer der wichtigsten Schritte meines Lebens

Die Entscheidung, am Basistraining teilzunehmen, war eine der wichtigsten und besten meines Lebens! Ich bin in den zwei Jahren vielen meiner Muster auf die Spur gekommen und lerne seitdem, wie ich damit besser umgehen kann. In dem geschützten Raum der Gruppe konnte ich belastende „geschlossene Symbole“ öffnen und kann daraus jetzt Energie ziehen. Meine Kommunikation mit meiner Partnerin und anderen Menschen, die mir nahe stehen, ist offener und ehrlicher geworden. Auch wenn es mir noch immer schwerfällt, manche unangenehmen Dinge anzusprechen, bin ich mutiger geworden. Und aus meiner Sicht hat das Training unsere Beziehung weiter belebt und es geht uns so gut miteinander wie schon lange nicht mehr. Hilfreich war für mich dabei, dass ich mir ausreichend Zeit für den Prozess nehmen konnte.


Tibor

schrieb am: 07.11.2022

Paar-Seminar

Hier habe ich zunächst erkennen dürfen, dass es unbewusst ablaufende Muster bei mir gibt, von denen ich dachte, dass sie einfach einen Teil meiner Persönlichkeit ausmachen.
Einmal erkannt, kann ich mich aus diesen Mustern lösen und neue, selbstbestimmte Entscheidungen treffen.
Das eröffnet neue Möglichkeiten für alle Bereiche des Lebens und nicht zuletzt, ja vor allem auch in der Paarbeziehung.
Viele spannende Übungen und die liebe- und humorvolle Anleitung machten es leichter, direkt miteinander neue Wege auszuprobieren und sich tiefer aufeinander einzulassen. Ein tolles Assistententeam und eine unterstützende Gruppe waren weitere Faktoren für eine inspirierende Woche.
Ein rundum lebensveränderndes, bereicherndes und motivierendes Seminar, das herausfordert, aber Lust auf ein neues Wir macht.
Vielen Dank!


Verena

schrieb am: 06.11.2022

sinn-volle Choreografie

Ein staunendes Danke für eure feinsinnige Choreografie und das leichtfüssige Sehen und Halten der Gruppe mit viel wohlmeinendem Mitgefühl, Klarheit und Geduld. Eure unprätentiöse Art mag ich sehr, ein schönes Vorbild für mich, sich selbst nicht so wichtig zu nehmen.


Jan

schrieb am: 06.11.2022

Eine Woche voller Erkenntnisse

Ich bin extrem begeistert von der Arbeit des Aruna-Teams! Mit viel Weisheit, Erfahrung und Fingerspitzengefühl schaffen es Bali und Regina, bei den Teilnehmern tiefe Prozesse auszulösen, die dann zu neuen Erkenntnissen zum Selbst und zu Beziehungen führen.
Vielen Dank für die tollen Tage!


Sabine

schrieb am: 12.10.2022

Kreis der Frauen

Es war ein sehr bereicherndes Seminar, in einem liebevoll gehaltenen Rahmen.
Intensive Prozesse waren ohne Erwartungsdruck möglich und so konnte ich mich voller Vertrauen hineingeben.
Regina leitet mit sehr viel Herz, Wohlwollen und Professionalität an.
Der Humor, der immer wieder Raum bekommt, die spielerischen und freudigen Momente inmitten der wundervollen Frauen haben mir sehr gut getan.
Bisweilen sehr fordernd, war alles Erlebte sehr wohltuend und nährend.
Ich habe mich von Beginn an wohl und entspannt gefühlt, wir waren eine sehr herzliche, offene und präsente Gruppe.
Schön war auch, die Freude darüber von Regina wiedergespiegelt zu bekommen.
Von Herzen Dankeschön liebe Regina, auch an deine wunderbaren Assistentinnen.
Ich freue mich sehr auf ein Wiedersehen.


Michael

schrieb am: 11.10.2022

Jugendkurs 1

Auch jetzt, einige Wochen nach dem Aruna Jugendkurs 1, erinnere ich mich immer wieder gerne an die intensive Zeit in der Gruppe zurück.
Simon und Stefanie haben es in den vier Kurstage immer wieder geschafft, besondere Räume des Kontakts mit dem eigenen Selbst und mit den anderen Teilnehmer:innen zu eröffnen.
Einige Erfahrungen aus der Gruppe begleiten mich weiter und haben mir geholfen, meine Persönlichkeit wieder ein Stück weiterzuentwickeln.
Vor allem die neu entstandenen Freundschaften und der anhaltende Austausch in der Gruppe haben mir gezeigt, wie eine tiefe Verbindung entstehen kann, wenn man nur aktiv aufeinander zugeht, sich offen begegnet, geradeheraus spricht und urteilsfrei gehört wird.
Die abwechslungsreiche Zeit im Kurs verbinde ich mit einem Gefühl der Lebendigkeit, das ich so vorher noch nicht gekannt habe.
Ich sehe den Jugendkurs 1 als große Bereicherung auf meinem Lebensweg und hoffe, dass viele junge Menschen auch in diesem Rahmen neue Erfahrungen sammeln und einfach eine tolle Zeit erleben können.


Leo

schrieb am: 04.10.2022

Wunderschöne Erfahrungen fürs Leben

Vor einem Monat habe ich jetzt am dritten Teil der Jugendgruppe "Das Leben, die Liebe und Ich" teilgenommen. Insgesamt kann ich sagen, dass jedes Seminar ganz andere Erfahrungen und Erkenntnisse gebracht hat, als ich mir vorher gedacht oder gar vorgenommen habe. Das hat mir gezeigt, dass diese Erfahrungen kommen, wenn man dazu bereit ist - und den Mut hat, sich voll und ganz auf sie einzulassen. Im ersten Teil vor 3 Jahren habe ich erfahren, wie ehrlicher und unterstützender Kontakt unter Männern aussehen kann und erkannt wie ich mit meinem Zaudern die sich mir bietenden Chancen und letztendlich (im schlimmsten Fall) mein Leben verpasse und bereue. Im zweiten Teil wenige Wochen später erkannte ich, wie schwer es mir fällt, mich zu öffnen und auszudrücken was mich wirklich beschäftigt, aber auch welche Chancen sich mir bieten, wenn ich diese Hemmschwelle überwinde. Jetzt im dritten Teil habe ich am eigenen Leib die (Anziehungs-)Kraft gespürt, die sich entwickelt, wenn Mann im Kontakt mit dem weiblichen Geschlecht in seiner Männlichkeit präsent ist und auf Körper & Intuition hört, statt alles zu zerdenken.
Diese Erfahrungen waren wie eine Zeitreise in meine zukünftige Entwicklung. Damit bieten Sie mir viel Kraft und Orientierung auf meinem Weg, diese Erfahrungen Stück für Stück in mein Leben zu integrieren und mich achtsam weiterzuentwickeln. Dafür bin ich von vollstem Herzen dankbar.


Nicole

schrieb am: 29.09.2022

"Herzmond" und "Kreis der Frauen"

Beide Seminare haben mich in meinem Prozess, mich zu spüren und für mich und meine Bedürfnisse einzutreten, sehr weit nach vorne gebracht. Es ist, als ob ich endlich (wieder) in meiner Mitte bin (so wie es mal als Kind gewesen sein muss). Ich vertraue meiner inneren Wahrheit und folge ihr wesentlich unerschrockener und konsequenter. Ich bedanke mich ganz herzlich bei Regina und ihren Unterstützerinnen. Ich finde, Ihr leistet Großartiges!
Auch wenn „man“ es von einem Tantraseminar nicht als erstes erwarten würde, kann ich sagen, dass mich die Erfahrungen bei Aruna auch beruflich sehr unterstützen. Ich habe inzwischen so einen Mut, meine Herzqualitäten für meine Arbeit in der Personal- und Organisationsentwicklung einzusetzen, bei Coachings, Team- oder Führungskräfteentwicklungen. Es ist wirklich unglaublich.
Und natürlich profitiere ich sehr für meine privaten Beziehungen. Eine noch sehr frische Nachwirkung ist zum Beispiel, dass ich mich innerhalb einer Beziehung von allem Toxischen und Schädlichen abgrenzen kann, OHNE aus der Beziehung herauszufallen! Ich bleibe verbunden und grenze mich da ab, wo es nötig ist. Zumindest gelingt mir das schon sehr viel besser und ich habe großes Vertrauen, dass es in eine gute Richtung weiter geht. Noch einmal: vielen lieben Dank! 



[nach oben]