ARUNA-Gästeforum

 

Hier ist der Ort, um uns Feedback zu geben, oder sonstige Kommentare und Beiträge
– z.B. über Deine Erfahrungen bei ARUNA-Seminaren zu schreiben...
Wenn Dir diese Seiten gefallen, wenn Du Verbesserungsvorschläge hast, oder einfach wieder einmal „Hallo“ sagen möchtest, freuen wir uns über Deinen Eintrag im Gästeforum.

Hier klicken um dein Feedback abzugeben »


 

Gabi mit Willi

schrieb am: 04.07.2022

Tantra-Body

Es war ein Hammerwochenende.
Vielen lieben Dank nochmals an Beatrix und Jens und an die tollen Assistenten.
Wir sind gestern gestärkt und noch mehr liebend nach Hause gekommen.
Es arbeitet ordentlich in uns und wir haben wieder einen Riesenschubs zu uns selbst bekommen. Wir begreifen immer mehr, wie wundervoll es ist, sich zu zeigen.
Wir werden gerne wiederkommen.
Eine tiefe Verneigung vor euch mit eurer Liebesarbeit.


Carmen

schrieb am: 04.07.2022

Tolle Erfahrung mit Tantra Body am 1.-3 Juli 2022

Beatrix und Jens und ihre Assistent:innen schaffen einen klar strukturierten und liebevoll begleiteten Raum, in dem ich viele schöne und bereichernde Begegnungen mit anderen Teilnehmenden hatte, mich selber erforschen konnte und Transformation und inneres Gewahrwerden erfahren durfte. Ich bin sehr dankbar für alle Prozesse, die ich durchlaufen und mit so vielen tollen Teilnehmenden auch genießen konnte. Vielen lieben Dank an Beatrix und Jens und ARUNA für eure wertvolle Arbeit. Absolut empfehlenswert für alle, die neugierig sind und in kürzester Zeit in die Tiefe gehen und viele Schätze heben möchten!


Matthias

schrieb am: 04.07.2022

Leichte Briese bis stärker Sturm

Dieses Seminar war für mich so fasettenreich wie die Windstärken eines ganzen Sommers. Ein gefühlsspektrum von liebevoll zärtlich bis kraftvoll wild. Einfach genial und wunderbar angeleitet vom Führungsteam und den Assistenten. Kann ich zu 100% weiterempfehlen.


Beate

schrieb am: 23.06.2022

Tantra am Chiemsee

Regina und Bali führen kompetent, warmherzig und empathisch durch tiefe Prozesse.
Ich durfte viel für mein Leben mitnehmen, wie bessere Selbstregulierung und Versorgen des inneren verletzten Kindes, sowie ganz viel Spaß und Freude beim Tanzen und die Nähe zu anderen TeilnehmerInnen. Fühle mich reich beschenkt. Beate


Philipp

schrieb am: 19.06.2022

Im Kreis der Männer 2 - für eine Welt, die wir uns wünschen

Wenn wir Frieden und Freude auf dieser Welt erfahren wollen, dann führt kein Weg daran vorbei, den Weg nach Innen zu gehen. Den Weg nach Innen zu gehen, erfordert Mut, Ehrlichkeit, Stärke und Selbstwertschätzung. Attribute also, die wir gut und gerne mit "Mann sein" in Verbindung bringen.
Auf dem Weg nach Innen, kommen wir an unsere Grenzen, Verletzungen, an unserer Kraft und an unserer ureigenen schöpferischen Energie vorbei. Es lohnt sich den Weg zu gehen. Den Weg ins Herz. Da, wo alles ist. Frieden, Kraft und Liebe, Kreativität, wild sein, zart sein. Wenn rote Energie, die uns vorwärtsbringt und goldene Energie, die uns Heilung bringt, in Balance sind, dann stellt sich Frieden ein, das ganze Potenzial an Heilung und Freude. Wenn der innere Krieg ausgefochten ist, braucht es keinen Krieg im Aussen.
Wenn Rot und Gold in Balance sind, stellt sich eine Selbstehrlichkeit und Liebe ein, dass Mann seine ganze Kraft und ganze Leidenschaft leben kann - jenseits von Schuldgefühlen. In Präsenz und Gewahr sein, mit offenem Herz, trampelst du andere nicht nieder. Kannst deine Kraft und Stärke, deine sinnliche Seite leben, kannst Mann sein geniessen. Aus diesem erfüllt sein mit der Welt, mit den Frauen und mit unseren Kindern zu tanzen, das ist die Welt, die ich mir wünsche. Das ist das, was ich in diesem Semiar erfahren habe.
Wer sein Getriebensein, seine innere Unruhe erkunden will, dem sei dieses Seminar empfohlen.


Guido

schrieb am: 10.06.2022

Feedback zum diesjährigen Seminar Feuer, Herz und Stille

Regina und Bali haben mich während des diesjährigen Seminars „Feuer, Herz und Stille“ sehr professionell geleitet und begleitet, was zu einer tieferen Erkenntnis meiner Selbst geführt hat. Das Zusammenspiel von direkter Aufforderung zur Selbsterkenntnis sowie der humorvollen Art und Weise, wie sie Inhalte vermitteln und über persönliche Erlebnisse berichten, war für mich sehr eindrucksvoll.
Sie haben einen geschützten Raum geschaffen, in dem ein vertrauensvoller Umgang miteinander möglich war. Jeder hat sich auf seine ganz eigene Art entfaltet.
Wir haben gemeinsam gelacht, geweint, waren aktiv und dann auch ganz still.
Haben uns am Menschsein erfreut.
Die Seminarinhalte haben einen starken Praxisbezug und die Übungen und Methoden sind dafür ausgelegt, sie im Alltag fortführen zu können. Dies hilft mir, in Beziehungen zu wachsen.
Meine Leitsätze und Motivation, die ich in den Alltag mitgenommen habe , sind das immer wieder zurückkommen zum Anfängergeist, das Leben mit den Gegensätzen, die wertfreie Betrachtung der Dinge, ein wahrer Mensch ohne Rang zu werden.
Für mich ist sehr eindrucksvoll, wie Ihr den tantrischen Weg lebt und mit welch hohem Engagement Ihr die Lehre verbreitet.


Annett

schrieb am: 08.06.2022

Feuer, Herz und Stille - ein Fest der Sinne

Liebe Regina, lieber Bali,
ich bin beeindruckt von Euch. Von euer Achtsamkeit für jede/n Einzelnen der vielen Teilnehmenden, von den individuellen Feedbacks, die Ihr punktgenau, wertschätzend und gleichzeitig klar gegeben habt, von dem von Euch kreierten Rahmen und die Dramaturgie, die es möglich machten, das eigene Herz zu öffnen, sich zu zeigen und mit dem zu sein was ist. Ich habe für mich und für uns als Paar sowie mit andern Teilnehmenden sehr schöne und intensive Erfahrungen gemacht, mich selbst in grundlegenden Themen besser kennen gelernt und wie es scheint endlich wieder etwas mehr verstanden, so dass sich ein uraltes Thema lösen darf. Gut gerüstet für die Umsetzung bin ich/sind wir in den Alltag gestartet und was soll ich sagen: es funktioniert! Es war mir und uns als Paar möglich, die Achtsamkeit mit in unser Leben zu nehmen und dranzubleiben. Dafür bin ich Euch von Herzen dankbar.
Es war mir eine Freude! Und ich freue mich auf die Fortsetzungen.


Martin

schrieb am: 07.06.2022

Kunstwerk: Feuer, Herz und Stille

Es ist sehr beeindruckend und wie ein Kunstwerk, wie es Regina und Bali gelingt, eine große Gruppe so zu führen, dass man sich jederzeit sehr intensiv mit seinen eigenen Prozessen beschäftigen kann und gleichzeitig Teil einer großen Gemeinschaft ist.
Vielen herzlichen Dank für die Bereitstellung dieses Rahmens.


Riki

schrieb am: 07.06.2022

Feuer Herz und Stille

Liebe Regina, lieber Bali,
von ganzem Herzen DANKE für diese wunderschöne und so nährende Erfahrung mit euch und der tollen Gruppe.
Eure Expertise, die Teachings und vor allem auch wie jeder einzelne so liebevoll und achtsam von euch dort abgeholt wird, wo er steht, hat mich wirklich tief berührt.
Ich habe es genossen so viel ABS - Atem Bewegung Stimme - zu leben und dadurch meine Lebendigkeit so wunderbar zu spüren, in den Teachings einiges zu erfahren, das ich für mich in den letzten Jahren Stück für Stück aufgedröselt habe und mir so dankbar auf die Schulter klopfen konnte, natürlich auch mit den momentan passenden Themen konfrontiert zu werden und vor allem so viele wunderschöne und tief nährende Begegnungen erleben zu dürfen.
Die Teachings sollten wirklich Teil unseres Schulsystems sein. Für unsere Generation war es wohl noch wichtig diesen Weg zu gehen, aber wenn künftige Generationen damit aufwachsen, ist ein ganz anderes, so viel wertschätzenderes und unserem wahren Wesen entsprechendes Miteinander möglich. Ich glaube, dass es dieses Wissen und diese Achtsamkeit braucht, damit wir als Menschheit wirklich in der Lage sind unser wahres Potential zu entfalten, liebevolle Gemeinschaft zu leben und die Welt so zu der wird, von der wir träumen.
Feuer, Herz und Stille war für mich ein riesiges Geschenk und ich freue mich schon sehr auf Herzmond und mehr! :)
vielen lieben Dank!!
herzlich, Riki


Brigitte

schrieb am: 07.06.2022

Feuer Herz Stille

In diesem Seminar konnte ich wieder zu mir selbst finden, mehr Klarheit und Freude erreichen! In einer wunderbaren Gruppe fand ich den Mut, mich mit meinen Schwächen und Stärken zu zeigen. Mit Liebe und Klarheit wurde ich von Regina durch einen Prozess begleitet, aus dem ich gestärkt und verändert hervorging. Bereichert und erfüllt begegnete ich nach dieser Woche meinem Partner.
Herzlichen Dank


Sri

schrieb am: 07.06.2022

Feuer, Herz, Stille

For a change let me give feedback in English.
This seminar was an intensive and challenging one for me, but, at the same time, it was enriching and enjoyable as well. It gave me new insights about myself and my behavior patterns, especially in interaction with people. It was almost like finding myself through the different layers of protection I have built over myself all the years. There are lots of rich takeaways for me from this seminar. This seminar has certainly made a positive impact on my way of thinking and outlook.
Thanks to Regina and Bali for guiding the big group through the seminar with respect, care, and humor. Thanks to the assistance team as well.
It was also a rich experience to meet and interact with different lovely people. Their feedback and impulses were valuable too. Thanks to them too.
Ahoi!


Raphael

schrieb am: 06.06.2022

Eine besondere Erfahrung

Für mich war "Feuer, Herz und Stille" eine in vielerlei Hinsicht besondere und wertvolle, fast schon überwältigende Erfahrung! Ich habe mich so sehr gesehen gefühlt, und das nicht nur in dem, was ich selber an mir mag, sondern eben auch in meinem Schmerz, meiner Traurigkeit und meinem Ringen. Das Wunderbare war für mich, dass alles da sein durfte, auch das Schmerzhafte und Schwierige. Alles durfte - und sollte - ohne Angst gesehen werden. Dabei fühlte ich mich vom Team und den anderen TeilnehmerInnen nie auf meine "problematischen" Aspekte reduziert, sondern mit grundsätzlich wohlwollender Haltung als lebendiges, wachsendes, im tiefsten Innern gesundes Lebewesen wahrgenommen. Auf diese Weise konnte ich mir selbst so nahe kommen bzw. mich selbst spüren, wie schon lange nicht mehr; ich habe mich in mir und in dem gemeinsam kreierten Raum irgendwie zuhause gefühlt und merkte, wie ich ganz anders "da" war - ich würde es so beschreiben, dass ich mit meinem Herzen und meinem ureigenen inneren Wert in Kontakt gekommen bin. Es ist, als hätte mir das Seminar gezeigt, wer ich sein könnte, was mir eine ganze Menge Motivation und Hoffnung geschenkt hat. Ich will unbedingt dranbleiben.


Martina

schrieb am: 29.05.2022

Feuer, Herz und Stille

Dieser Intensivkurs war das Beste, was mir seit Langem passiert ist und ich finde, diese Erfahrung sollte jeder in seinem Leben machen. Der Ablauf war total stimmig, eine gute Mischung aus Theorie und Praxis. Die Körperarbeit war teilweise sehr anstrengend, aber es hat sich immer gelohnt und war zielführend. Erstaunlich für mich war die Erfahrung, was ich mit dem richtigen Atmen erreichen kann, wie ich plötzlich Zugang zu meinen Gefühlen, meinem Innenleben bekomme und wie das dann in den verschiedenen Übungen nach Außen bringen kann. Ich bin einfach gesagt "begeistert".


Gerhard

schrieb am: 22.05.2022

Kreis der Männer 2

Wer wirklich seine Beziehung zur Mutter und zum Weiblichen erforschen möchte, dem empfehle ich dieses Seminar. Mir hat gefallen, dass die Fragen direkt angegangen werden und dafür ein sicherer Rahmen zur Verfügung gestellt wird. Jeder geht seinen individuellen Weg und gemeinsam einen kollektiven Weg.
5 Sterne für das Seminar


Robert

schrieb am: 19.05.2022

Starkes Seminar!

Der wiederholte Austausch mit anderen Männern, offen, wertschätzend, war für mich tief berührend und anregend. Dieses Seminar war wie eine Bestätigung der tief emotionalen Erfahrungen und Learnings von KdM 1, an dem ich vor 3 Jahren teilgenommen habe. Ein wesentliches Merkmal dieser Seminare ist auch das «Mit-dem-Körper-wahrnehmen-und-durch den Körper-Lernen». Ich spüre viel mehr Lebendigkeit in mir. Ein tolles Gefühl.
Und die Unterstützung der Frauen (Mutter-Repräsentantin) und Begegnung mit den Frauen war spannend – in vielfacher Hinsicht. Danke den Frauen.
Und natürlich dem ganzen Team!


Danielle

schrieb am: 18.05.2022

Frauenunterstützungsgruppe - Kreis der Männer 2

Es ist mal wieder kaum zu Beschreiben, wie berührend und stärkend diese Gruppe war.
Ich bin immer noch "geflasht" von Andreas toller Anleitung, von den Männern, die so mutig waren und so berührbar-
und von den Frauen, die mich so eine Power und Verbundenheit spüren ließen!
Ein großes Dankeschön! An das tolle Team, Bali & Andrea und die Teilnehmer für diese wundervolle Erfahrung.


Sebastian

schrieb am: 17.05.2022

Nicht zögern, machen!

Fast 5 Jahre nach meiner Teilnahme an Kreis der Männer 1 habe ich letzte Woche Kreis der Männer 2 gemacht. Das Seminar hat es mal wieder geschafft, mir einige meiner Muster klarer zu machen und mit mir anders in den Kontakt zu kommen, als ich das als Kopfmensch in letzter Zeit war.
Falls Du also hier rumliesst, um für Dich zu entscheiden, ob Du das Seminar machen willst, les nicht weiter und machs einfach!
Du wirst es nicht bereuen, auch wenn das Seminar alles andere als einfach ist.


Tilman

schrieb am: 17.05.2022

Kreis der Männer 2

Eine zutiefst bewegende Erfahrung im Austausch mit anderen Männern, einfühlsam begleitet im tollen Ambiente von Gut Helmeringen.
Ich war anfangs sehr nervös aber das ging den Meisten so und schon nach kurzer Zeit war es unglaublich bereichernd zu sehen, wie wertschätzend und offen wir Männer bei allen Unterschiedlichkeiten miteinander teilen konnten, was uns bewegt. Erkenntnisse nicht nur im Kopf zu zerteilen sondern deren Wahrheit im Körper zu spüren beeindruckt mich jedes Mal aufs Neue.
Absolut empfehlenswert! Großen Dank an Bali und das ganze Team!


Ruth

schrieb am: 16.05.2022

Frauenunterstützungsgruppe

Ich bin tief berührt von allen Erfahrungen, die ich in dieser wunderbaren, kraftvollen Frauengruppe erleben durfte. Ich fühle mich genährt und gestärkt.
Die Offenheit und das Zeigen von Verletzlichkeit der Männer haben mich ebenso sehr berührt und mir die Möglichkeit gegeben mich zu öffnen und zu zeigen.
Beide Anteile, m und w, lassen mich vollständig und gestärkt in den Alltag gehen.
Danke an das großartige Team unter der Leitung von Bali und Andrea und den wunderbaren Platz auf Gut Helmeringen, der das alles möglich macht!


Claudia

schrieb am: 16.05.2022

Frauenunterstützungsgruppe

Vielen Dank an Andrea. Du hast unseren Frauenkreis so klar und aus dem ganzen Herzen angeleitet. Ich habe mich sehr gut bei Dir und dem Team aufgehoben und begleitet gefühlt. Die Früchte der vielen stärkenden Übungen kann ich im Alltag nun umsetzen. Für mich waren die Begegnungen in den Settings mit den verschiedenen Männern nicht nur erkenntnisreich, sondern auch eine tiefgehende Erfahrung. Die Vielfalt der Männer und ihre Themen erfahren zu dürfen, war ein Geschenk.
Bei Bali fühlte ich mich in den wie immer exzellenten Anleitungen und Teachings in sehr guten Händen.


V.

schrieb am: 02.05.2022

Feuer, Herz und Stille

Ich bin beglückt und bereichert vom Seminar, in das ich mit einer spürbaren Trauer und einem Gefühl von Mangel gekommen bin. Verlassen habe ich es mit einem Gefühl von Fülle, Kraft, Zuversicht und einer fast unbändigen Vorfreude auf den Alltag. Es war sofort spürbar, wie meine eigene Veränderung in meine Ehe, meine Familie und generell in meine Beziehungen ausstrahlt. Ich bin Euch sehr sehr dankbar für Eure Arbeit. Sie ist so wichtig für einen liebevolleren Umgang miteinander und natürlich auch für die Entwicklung einer gesunden Sexualität...
Mir bin ich auch dankbar, dass ich mit Tantra einen weiteren Schritt auf meinem Weg gewagt habe, denn ein bisschen Bammel hatte ich schon davon, ob es nicht sogar eher unerwünschte Auswirkungen für mich und meine Frau, die ich jetzt als "Königin in meinem Königreich" sehen kann, haben könnte. Das Gegenteil ist eingetreten :-) :-) :-)

In meinem Leben gab es bisher nur wenige Ereignisse, die ich ähnlich richtungsweisend und Weg entscheidend wahrgenommen habe wie unser Seminar vorletzte Woche. Dafür möchte ich Euch nochmal aufrichtig und von Herzen danken.


Patricia

schrieb am: 28.04.2022

Feuer, Herz und Stille

Liebe Regina, lieber Bali,

Danke für diese Woche mit so vielen wundervollen Erfahrungen in einer tollen Gruppe: die Grenzen meines Körpers von innen heraus spüren und sanft erweitern, den Körper von innen heraus öffnen, weit werden; in eine tiefe Stille und wohltuenden inneren Frieden kommen; meine Energien sowohl kraftvoll als auch sanft ins Fließen bringen; Sinnlichkeit und Hingabe; Leichtigkeit, Offenheit und Vertrauen; Schwesternschaft; Altes abschließen und neue Türen öffnen; Männern neu begegnen ...
Danke für eure so klare, wohlwollende, spielerische und humorvolle Leitung des Seminars - es war schön zu erleben, wie ihr miteinander schwingt.

Herzlich,
Patricia


Uli

schrieb am: 28.04.2022

Feuer, Herz und Stille

Es waren sehr tiefgreifende Erfahrungen in den Tagen bei Feuer, Herz und Stille in Gut Helmeringen, die bei mir immer noch stark nachwirken und viel Raum zur Entwicklung geben. Sehr beeindruckend, was Ihr den Teilnehmenden ermöglicht - und auch, wie Ihr das mit den richtigen Worten, Humor und Weisheit macht.


Uta und Martin

schrieb am: 27.04.2022

Feuer Herz und Stille

liebe Regina und lieber Bali, wir möchten uns von ganzem Herzen für diese unglaubliche Zeit, die wir mit euch, durch euch und natürlich auch mit dieser so tollen Gruppe an bunten Menschen erleben durften, bedanken.
Eure humorvolle Art ist so ansteckend, macht neugierig auf mehr und lässt erahnen, wie wunderschön grenzenlos sich dieser tantrische Kosmos anbietet, in dem jede/r für sich bestimmen kann, wie weit er/sie gehen möchte.
Das hat was herrlich Frohlockendes!


D.

schrieb am: 18.04.2022

Feuer, Herz und Stille

Intensiv im wahrsten Sinne des Wortes. Tief, berührend, zart, intensiv, voller Erkenntnis und Klarheit im Kreis wunderbarer Menschen.
Nach dem Seminar bin ich gelassen, geduldig und voller Lebensfreude auf das was da kommen mag!
Herzliche Grüße
D.



[nach oben]